Warum schaltet das "Automatikgetriebe" In Rennspielen nicht realistisch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das ist doch voll normal, Automatik-Getriebe: fährst langsam und damit schaltet das Fahrzeug Lastabhängig. Trittst drauf, wird runter geschaltet, und die Gänge drehzahlmässig ausgefahren und dann wird geschaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist realistisch weil man auf der rennstrecke so fährt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Sport bzw. Race Modus wird, egal wieviel Gas du gibst, erst ganz am Ende geschalten. Zeit für Kickdowns hast du im Rennen nicht. Das ist realistisch. Man will ja auch keinen Sprit sparen sondern Leistung immer verfügbar haben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holl dir dirt Rallye

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast völlig recht, das ist leider nicht realistisch. Auch das Schaltverhalten entspricht jenem eines Handschaltgetriebes, Wandlerautomatikgetriebe schalten anders. Ich kenne nur ein einziges Spiel, welches zumindest die Schaltcharakteristik gut imitiert hat: Gran Turismo Concept Tokyo. Leider ist bei GT der Motorenklang erbärmlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ams26
14.03.2016, 00:18

War ein tolles Spiel,und ja,die Schaltcharakeristik,war wirklich sehr gut.Wobei es bei GT4,GT5,GT6,genauso war.Auch bei dem Motorsounds,gebe ich dir Recht.Es gibt aber auch Rennspiele,die es in Sachen Motorsound,übertreiben,Forza Motorsport 1-6 z.B.

0

Das ist doch ganz logisch.Der Automatikmodus in Rennspielen,dient nicht als Simulation eines echten Automatikgetriege,sondern nur dazu,den Spielern,die nicht selbst schalten können oder wollen,das Spiel zu erleichtern.Wenn ein Automatikgetriebe im Spiel,genau so schalten würde wie in echt,währen diese Spieler,bei einem Rennen,im Nachteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 14Toby12X95
14.03.2016, 13:07

Nein wieso? Musst halt ganze zeit vollgas geben wenn du schnell sein willst ;)

0

Weil es so einfacher zu programmieren ist nehm ich an. In einem Rennspiel fahren sowieso die Meisten Vollgas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 14Toby12X95
13.03.2016, 23:31

Aber das Gesamte Spiel zu Programmieren ist leichter. Das schwierigste und am Zeit anspruchsvollsten ist die Automatik richtig zu Programmieren?! ^^

0