Frage von zukanovic, 72

Warum muss man in einer Ausbildung in die Berufsschule?

ist doch sinnlos alles was man über den Beruf wissen muss kann mann doch auch im Betrieb Lernen?

Antwort
von Gerneso, 40

alles was man über den Beruf wissen muss kann mann doch auch im Betrieb Lernen?

Um die Berufsbezeichnung tragen zu dürfen, muss man bei der IHK (bei kaufmännischen Berufen) oder HWK (handwerkliche Berufe) eine schriftliche und eine mündliche Prüfung erfolgreich ablegen.

Hier wird nicht gefragt, wie etwas "in Deinem Ausbildungsbetrieb" gehandhabt wird, sondern wie gewisse Vorschriften sind, die allgemeine Gültigkeit haben.

Ich behaupte mal, dass nur ganz wenige Unternehmen vollumfänglich den Azubis die Theorie vermitteln, so dass diese ohne den Besuch einer Berufsschule hier bestehen könnten.

Antwort
von peterobm, 34

das praktische JA, aber manches kann ein kleinerer Betrieb nicht vermitteln.

Antwort
von lenzing42, 23

Wenn die Berufsschulpflicht sinnlos wäre, wie du meinst, würde es die Pflicht zum Besuch der Berufsschule nicht geben.

Der jeweilige Ausbildungsbetrieb wäre mit der Übermittlung des Lehrstoffes der Berufsschule überfordert.

Die Fortbildung des Allgemeinwissens parallel zur praktischen Arbeit ist für das spätere Berufsleben sehr hilfreich.

Antwort
von RobertLiebling, 32

Die Vorstellung hinter dem dualen System ist aber, dass Du nicht nur eine Arbeit erlernst, sondern einen Beruf. Sodass Du nach der Ausbildung problemlos den Betrieb wechseln kannst, weil Du eben nicht nur eine bestimmte Tätigkeit in einem bestimmten Betrieb gelernt hast.

Man kann natürlich auch ohne Ausbildung in einem Betrieb anfangen und sich dort für eine Tätigkeit anlernen lassen. Die Karriereleiter dort könnte sich dort halt als recht kurz erweisen.

Antwort
von 1337Sneaker, 39

Berufsschule ist für die Theorie da dein Arbeitgeber mehr für die Praxis

Antwort
von Carlystern, 10

Nein man kann niemals alles Wissn was in einer Prüfung gefragt wird in einem Ausbildungsbetrieb erlernen. Dort lernt man nur die praktischen Fertigkeiten. Daher ist der Besuch der Berufsschule für Azubis Pflicht und Voraussetzung um überhaupt an Prüfungen teilnehmen zu dürfen.

Antwort
von brennspiritus, 30

Hintergrundinformationen lernt man eher nicht im Betrieb. Dafür ist die Schule da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten