Frage von 29LR37, 95

Warum muss ein Elternteil mit zum Vorstellungsgespräch?

Ich hatte jetzt schon mehrere Vorstellungsgespräche und nie musste ein Elternteil mit. Vorhin habe ich eine E-Mail bekommen wo halt drin steht, dass mindestens ein Elternteil mit muss, aber warum ist das denn plötzlich so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RobertLiebling, 44

Bei Bewerbungsgesprächen mit Minderjährigen ist das nicht völlig unüblich. So erhält der potentielle Arbeitgeber auch einen Eindruck davon, aus welchem Milieu Du stammst.

Antwort
von Hexe121967, 42

naja ich schätze mal weil diese firma das so haben möchte

Antwort
von lenzing42, 12

Das hängt von deinem Alter ab, als Minderjähriger muss mindestens ein Elternteil den Bertrag mit unterschreiben.

Antwort
von MaxNoir, 56

Na ja, wenn du noch Minderjährig bist, wirst du ja die Zustimmung deiner Eltern für den Arbeitsvertrag brauchen. Ich denke mal die wollen sich rechtlich absichern. Vielleicht gabs da in der Vergangenheit Probleme.

Antwort
von Nordseefan, 52

WEnn du noch minderjährig bist, dann müssen die Eltern ja einverstanden sein mit dem Job.

Vielleicht hat die Firma schon schlechte Erfahrungen gemacht. Mit aBsagen etc.

Antwort
von SLaiden, 67

Ich brauchte auch noch nie ein Elternteil dafür vllt ist es vom Beruf abhängig aber ein Elternteil muss glaub ich bei minderjährigen die Unterschrift Auf dem Vertrag leisten

Antwort
von Januar07, 31

Die Firma möchte sich auf diesem Wege auch einen kleinen Einblick in die familiären Verhältnisse verschaffen.

Vom Erscheinungsbild bzw. Auftreten eines Erziehungsberechtigten kann man eine ganze Menge Rückschlüsse ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten