Warum mögen so viele Asiaten die europäische Klassikmusik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vermutlich aus demselben Grund, aus dem so viele Europäer sie mögen.

Aber wie kommst du darauf, dass sich das beantworten lässt?
Wer weiß denn schon, warum Menschen die Dinge gefallen, die ihnen nun mal gefallen?

Ich denke einfach mal, sie wollen mal etwas Abwechslung von ihrer Kultur haben. Deswegen hören Sie lieber Musik, welche das Ihrige Radio und Fernsehen von den Klängen nicht abdeckt. Viele Deutsche mögen ja auch englische Musik und in Südafrika ist zum Beispiel französische Musik total beliebt.

Weil sie(d.h. die kulturell interessierten Asiaten)  die hohe Qualität der europäischen klassischen Musik  (Mozart, Beethoven, Bach, Brahms usw) erkannt haben.

Viele Chinesen, Taiwanesen, Japaner, Koreaner usw. sind in ihrem Studium und in ihrem Instrumentenspiel so gut geworden, dass sie in großen europäischen udn amerikanischen Orchestern spielen.

Weil klassische Musik einfach genial ist. Sie ist vielleicht das Großartigste, was die Menschheit geschaffen hat.

Sie ist mathematisch exakt, phantasivoll, an der Oberfläche einfach, dabei aber tiefsinnig und teilweise unglaublich komplex. Sie ist so wundervoll, daß sie nicht nur die Emotionen von allen Menschen berührt, sondern auch die von Tieren.

Weil sie von Haus aus viel für Kultur, Kunst und geistige Meisterleistungen übrighaben. Und ihre Werke können sich auch sehen lassen

Was möchtest Du wissen?