Frage von Muhammet63, 100

Warum mögen alle Israel nicht?

Und warum hassen Palästinenser und israeler sich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sutox, 63

Also erstmal heißt das Israeliten und nicht Israeler :D
Das liegt an dem Konflikt der schon seit dem Ende des 2.Weltkrieg zwischen den Palästinensern und Israeliten herrscht. Damals war der Bereich der heute Israel ist komplett Palästinensisch. Nach dem 2.Weltkrieg konnten die Juden nirgends hin weder in den Westen noch in den Osten die Volksgruppe war in beiden Teilen der Welt verhasst. Also hat die UNO kurzer Hand beschlossen Israel zu gründen. Damit waren die Palästinenser so gar nicht einverstanden und dann ging es los. 

Hier nochmal ein Video falls du mehr drüber wissen willst: 

 

Kommentar von Muhammet63 ,

Ok danke :)

Antwort
von Realisti, 60

Als die Judenverfolgung vor und in der Zeit des Dritten Reiches einen Höhepunkt erreichte, haben die Juden sich gefragt: "Wo gehören wir hin, wo können wir leben?" Sie schauten in ihre Bibel und besannen sich auf ihre Wurzeln, und erinnerten sich an das gelobte Land aus der Bibel.

Nur ist das Buch der Bücher sehr alt und in der Zwischenzeit haben sich genau in der Region schon andere Menschen (Palestinenser) angesiedelt.

Nun erheben 2 Völker Anspruch auf eine Region und bekriegen sich darum.

Kommentar von Muhammet63 ,

Aso also die Juden besiedelten den Gebiet im mittleren Osten nun aber davor waren Palästinenser deshalb bekriegen die sich jetzt wegen Land?

Kommentar von Realisti ,

Vereinfacht ja. Beide Völker (wenn man das so sagen darf) erheben Anspruch auf das gleiche Gebiet\ Land. Hinzu kommt, dass sie auch noch unterschiedlichen Religionen angehören.

Ferner haben beide Lager auch noch Unterstützer. Das macht es nicht einfacher.

Antwort
von mariaellafroh, 44

Palästinenser  die Israelis hassen sind Nationalisten. Israelis die Palästinenser  hassen sind Nationalisten.  Es gibt keinen Konflikt  zwischen Juden und Muslimen. Es ist kein Glaubenskrieg es geht nur um Geld und Land. Die Zionisten wollen einen nationalen Staat ohne Palästinenser. Den Zionismus wurde nachdem 2 Weltkrieg gegründet. Die Menschen wollten das Land Palästina mit Gewalt wiedergewinnen. Seit her gibt's diesen Konflikt.

Kommentar von Muhammet63 ,

Danke für die Antwort

Antwort
von Kirschenbeere, 40

Also ich hab nichts gegen Israel. Zwischen Israel und Palästina gibt es ein "Problem" wegen des Konflikts am Gaza-Streifen. Die streiten sich quasi über Land. 

Antwort
von imehl47, 73

Die Geschichte des Konflikts zwischen Israel und Palästina ist sehr lang und läßt sich schlecht in kurzen Worten wiedergeben, hier hast du auf 1 Seite eine passable Zusammenfassung

http://krisen-und-konflikte.de/palaestina/geschich.htm

Antwort
von Arandomdude, 35

Der eine hat mal nen stein geworfen darrauf kam ne Rakete zurück

Antwort
von LaylaAyala, 11

Manchmal frage ich mich ob nur bei gewissen Leuten Google nicht funktioniert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten