Frage von SusanneV, 155

Warum kaut mein Hund auf meiner Hand rum?

Hallo, meine fast vierjährige Dobermannhündin hat seit ein paar Monaten ein seltsame Angewohnheit. Wenn wir zusammen fernsehen oder sie einfach so neben mir liegt nimmt sie meine Hand in den Mund und kaut drauf rum. Sie ist ganz vorsichtig, so dass ich keine Abdrücke ihrer Zähne hab. Kontrollieren muß sie mich nicht, weil sie auch so bemerken würde, wenn ich aufstehe. Sie ist auch kein Hund der kontrolliert. Auch hat sie genügend Knochen und Spielzeug. Warum also macht sie das? Ich hab es nie unterbunden, weil ich gerne Körperkontakt zu ihr habe. Bitte nur ernstgemeinte Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dfllothar, 50

Wuff wuff !

Das ist ein Liebesbeweis. Mach ich auch oft, wenn ich beim Fernsehen neben meinem Herrchen auf der Couch liege. Da mir das, was sich da auf dem Bildschirm abspielt, nichts sagt, also mich langweilt, mein Herrchen aber jetzt nur auf die Glotze schaut, zeige ich es ihm so, daß ich auch noch da bin und lecke ihm die Hand ab, das tut mir auch gut.
Ähnlich einem menschlichen Liebespärchen, das nebeneinander sitzend oft sich gegenseitig die Hand ergreifen.

Wuff wuff, das mach ich gern und beruhigt mich auch.

Übrigens, das hat mein Herrchen für mich geschrieben, er kennt mich ja gut.


Kommentar von SusanneV ,

Danke für Deine Antwort und danke an Dein Herrchen, dass er es für Dich geschrieben hat. Wenn Du das aus Liebe machst, dann ist es bei meiner Lucy bestimmt auch so und da freu ich mich natürlich drüber. Dir und Deinem Herrchen einen schönen Tag und liebe Grüße.

Kommentar von dfllothar ,

Wuff wuff, Schnuff schnuff ! Danke dir, liebe SusanneV, dein Kommentar hat mich sehr gefreut. Ich grüße dich schwanzwedelnd!

Kommentar von SusanneV ,

Und weil Du Dein Herrchen so im Griff hast, dass er sich sogar Texte von Dir diktierten lässt, bekommst Du natürlich einen Stern. Ich grüße Dich auch ganz lieb.

Kommentar von dfllothar ,

Wuff wuff, da bin ich nochmal. Danke für den Stern, das ist ja ein Leckerli für mich !

Antwort
von kiara36, 87

Ich bin kein Experte, besitze aber selber 2 Hunde:

Meine Große hatte eine Zeitlang die Angewohnheit, wenn ich fern geguckt habe, mir die Zehen (unter meinem Protest!) abzulecken. (Gehe im Haus gerne Barfuß)
Die Kleine wiederum genoss es, ihren Kopf auf den anderen Fuß abzulegen und es ist schwer, den für einen Toilettengang wieder zu kriegen ;)

Ich denke es ist Nähe die sie (und ich manchmal) genießen.

Meine Große stupst permanent an, wenn sie raus möchte.
(Kannst du das bei Dir ausschließen?)

Kommentar von SusanneV ,

Danke für Deine Antwort. Sie muß da sicher nicht raus. Wir haben unsere festen Zeiten und wenn sie doch mal raus muß, dann macht sie sich anders bemerkbar. L.G.

Antwort
von Yogofu, 70

Sie testet schonmal deinen Geschmack :P

Meist will der Hund nur deine Aufmerksamkeit haben. Sie will Streicheleinheiten und zeigt es dir damit. Oder eine andere Möglichkeit ist das sie dir damit zeigen will das sie Zahnprobleme hat (eventuell zur Vorsorge mal einen Tierarzt besuch machen damit man sich sicher ist). Mein Hund hat als er Zahnprobleme hatte immer Schuhe ins Maul genommen (ohne sie zu zerfetzten) um die Aufmerksamkeit auf seine Probleme zu lenken :D

Kommentar von SusanneV ,

Danke für Deine Antwort. Absolute Aufmerksamkeit kann sie halt nicht den ganzen Tag haben. Mit den Zähnen ist alles in Ordnung. Die hat Tierarzt erst vor vier Wochen kontrolliert. In ihre Knochen beisst sie richtig fest rein. L.G.

Kommentar von Yogofu ,

Das ist vorbildlich :D Wenn doch nur alle Besitzer so aufmerksam wären was die Zähne ihrer Tiere angeht.

Dann bleibt nur der erste Satz meiner Antwort.. sie testet deinen Geschmack :P

Kommentar von SusanneV ,

Mir wird oft gesagt, dass ich übervorsichtig bin, aber ich denke mir immer, lieber einmal zu oft zum Tierarzt, als eine Krankheit zu übersehen.

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 43

Hi,

Die Erklärung hast du schon selber geschrieben :-)

"Ich hab es nie unterbunden, weil ich gerne Körperkontakt zu ihr habe."

Der Halter mag das, deswegen macht der Hund das. Vielleicht war es mal eine Aufforderung von ihr, wo sie festgestellt hat das dir das gefällt wenn sie rumknabbert.  Manche Hunde würden das brutal für sich nutzen, scheinst ein sehr netten ruhigen Hund zu haben. Denn sie lebt nicht schlecht wenn alles immer frei verfügbar für sie bereit liegt, manche Hunde würden dann immer mehr fordern ;)

Kommentar von SusanneV ,

Danke für Deine Antwort. Lucy ist wirklich ein lieber Hund, obwohl sie in ihrem ersten Lebensjahr viel Schlimmes ertragen mußte und wir haben auch lange gebraucht, bis sie zu dem Hund geworden ist, der sie jetzt ist. Ich werde oft kritisiert, weil ich angeblich zu soft mit ihr umgehe und mir mein Leben so eingerichtet habe, dass sie fast überall mit hin kann. Aber ich denke, dass ich es richtig mache. L.G.

Kommentar von jww28 ,

Unbedingt so weiter machen, der Hund entscheidet ja ob es geht und bei deiner geht das :) sie kann dich auf jeden Fall schon gut lesen :) spricht doch für eine gute Bindung :) versteh da die Kritik auch nicht :) Dobis sind ja sensibel da muss man nicht so hart mit ins Gericht gehen. :) 

Antwort
von froeschliundco, 51

typisches dobiverhalten...sie hat dich zum fressen gern😊😉kannst ihrs abgewöhnen,aber du wirst merken das es der bindung schadet od.sie übersprungshandlungen an den tag legt

Kommentar von SusanneV ,

Danke für Deine Antwort. Lucy liebt mich und ich sie auch. Abgewöhnen will ich ihr das nicht, weil mir das Verhalten gefällt. Ich wollte nur mal ein paar Meinungen, warum sie das macht. L.G.

Kommentar von froeschliundco ,

der dobi und der mali sind zwei hunderassen die das gerne so ausdrücken...doof ists nur das die meisten leute das nicht verstehn und versuchen abzugewöhnen,was immer zu übersprungshandlungen führt...machen sie mit artgenossen auch so...meine kauen sich gegenseitig auf der schnauze rum u.lecken

Antwort
von Blindi56, 70

Sie möchte Deine Aufmerksamkeit, und da das so ja halbwegs klappt...

(Hunde verstehen gar nicht, wie man so da sitzen und auf dieses Ding starren kann). Dass sie ausgerechnet kaut... sind ihre Zähne okay?

Kommentar von SusanneV ,

Danke für Deine Antwort. Ihre Zähne sind sicher in Ordnung. Absolut weiß und der Tierarzt schaut sie regelmäßig an. Da hast Du vollkommen recht, dass sie das nicht verstehen. L.G.

Antwort
von Acoma, 27

So sind sie eben unsere Dobis, sie haben eben ihre ganz besondere Art sich auszudrücken.....

Darf ich mal übersetzen? ;-)

Hand knabbern = Lucy liebt Frauchen !!!

Eine liebe nette Geste, an der ich absolut nichts negatives finden kann

LG

Kommentar von SusanneV ,

Danke für Deine Antwort. Das hast schön ausgedrückt. Dobis sind wundervolle Hunde. Lucy ist meine dritten Dobermannhündin und ich kann mir keinen anderen Hund an meiner Seite vorstellen. Ich empfinde das Verhalten nicht als unangenehm, ganz im Gegenteil. L.G.

Kommentar von SusanneV ,

Hab mir grad das Bild von Deinem Dobi angeschaut. Wirklich ein Prachtstück.

Kommentar von Acoma ,

Lieb von dir! Danke!

Leider ist Santos seit letztem Monat nicht mehr bei mir....

Habe das Gefühl meinen besten Freund verloren zu haben....

Genieße jede Minute mit Lucy...die Zeit rennt so schnell

Kommentar von SusanneV ,

Das tut mir so leid für Dich. Man muß wirklich jede Minute mit seinem Hund geniessen. Ich kann mir vorstellen, wie Du momentan leidest. Wirst Du Dir wieder einen Dobermann holen?

Kommentar von Acoma ,

JA!!! Auf jeden Fall wird, trotz großer Angst vor DCM, wieder ein Dobermann bei uns einziehen.

Wir haben uns auch überlegt eine andere Rasse zu nehmen.....aber....geht gar nicht!

Es gibt einige Rassen die mich interessieren / mir gefallen, trotz allem (hört sich vielleicht blöd an) wären es Hunde "zweiter Wahl"

Ich meine es nicht böse, ich mag eigentlich jeden Hund......

Es ist wie es ist,  ich hab es schon so oft hier geschrieben, und jeder Dobermannliebhaber wird mir zustimmen...

Einmal Dobermann= Immer Dobermann!!!

Oder siehst du das anders ;-)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten