Frage von thomastheone, 65

Warum kann ich keinen Frauen mehr an mich ranlassen?

Ich bin 19 Jahre alt und vor ein paar Monaten hat sich meine langjährige Freundin von mir getrennt. Ich war damals total am Ende weil ich sie noch geliebt habe, bin aber über sie hinweg. In letzter Zeit hatte ich viele ONS und erste Dates, mit manchen Mädchen habe ich mich auch öfter getroffen und es hat eigentlich alles gepasst. Allerdings breche ich irgendwann den Kontakt einfach ab weil ich irgendwie Angst bekomme, ich bereue es auch öfter. Ich habe das gefühl das ich keine Frauen mehr an mich ranlassen kann. Obwohl ich mir wieder eine feste Freundin wünsche Falls jemand selber ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder bei Freunden und bekannten ähnliches mitbekommen hat dann bitte lasst es mich wissen. Falls ihr Tipps habt währe ich sehr dankbar. lg

Antwort
von pingu72, 18

Du hast Angst wieder enttäuscht zu werden, das ist doch normal! Überstürze nichts, lasse dir Zeit, lerne die Frauen erstmal besser kennen. Vielleicht liegt es daran, dass du dir eine Freundin wünschst und verbissen danach suchst. Du kannst keine Frau "unvoreingenommen" treffen, wenn du dir Gedanken machst ob sie eine potentielle Partnerin sein könnte (wenn auch unbewusst). Siehe es locker und suche nicht, sondern lasse dich finden.. Dann kommt alles andere von selbst!

Antwort
von lafunda, 21

Das Beweist eigentlich nur, dass du wirklich verliebt warst und wegen der Enttäuschung Angst hast. Du versuchst dich durch one night stands anzulenken, mit der Hoffnung, dass es nicht mehr wehtut, also kommt mir zumindest so vor. Eigentlich stehst du dir selber im Weg. So wars zumindest bei mir :))

Antwort
von qqqwwweeerrr, 22

Vielleicht war unter den ONS nicht die richtige dabei. Wenn es Zeit ist für eine Beziehung wirst du es spüre und bis dahin genieß dein leben, du brauchst keine feste Freundin um glücklich zu sein.

Antwort
von JiveFive, 29

Schätze mal du hast viel herzblut in deine ex beziehung gesteckt und du schreibst das es ne langjährige beziehung war. Du bist "blockiert" weil dein herz noch nicht abgeschlossen hat. Die floskel: "die zeit heilt alle wunden" hat leider in diesem bezug bestand. Verarbeite deine ex beziehung und du wirst sehen dases klappt mit deinem wunsch nach partnerschaft.

Ps: rede aus eigenerfahrung

Antwort
von mefsio, 15

Ich hab nicht unbedingt die selbe Erfahrung gemacht. Meine Ex hatte mir mehr oder weniger von jetzt auf gleich aus heiterem Himmel verklickert, dass Schluss ist - das hat mir ähnlich den Boden unter den Füßen weg gerissen wie dir.

Erstens: bist du WIRKLICH über sie weg? Alle Fotos, Andenken etc. vernichtet oder ganz hinten auf dem Dachboden verstaut? Sei ehrlich zu dir selbst. Falls nicht ist genau das dein Schritt 1.

Zweitens: warum brichst du den Kontakt ab? Wenn du das Gefühl hast, die ist es einfacht nicht, ist das in Ordnung. Wenn du einfach nur Angst hast sie könnte dich fallen lassen sprich mit ihr darüber. Es kostet ungemein Überwindung (gerade als Kerl) sich mal auszukotzen das war bisher auch nicht meine Art, dann hab ich meine Akuelle kennen gelernt - den Rest kannst du dir denken.. Angst oder Probleme lassen sich nur mit den Leuten diskutieren, die daran beteiligt sind. Du und sie, trau dich.

ps. Wenn das Mädel einfach nicht das Wahre ist, hab die Eier ihr das auch schonend zu verklickern anstatt einfach nicht zurück zu schreiben.

Antwort
von SiroOne, 12

Bleib bei der Frau, wo du das Gefühl hast das die dich braucht, wäre jetzt so meine Idee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten