Frage von phigeek, 54

Warum kann ich einen NPN Transistor nicht umgekehrt einbauen - NPN ist doch symmetrisch?

Ich verwende meist den BC548C. In Modell-Diagrammen zum NPN sieht man häufig, dass er aus drei Schichten besteht? Wie die dotierten Schichten funktionieren, habe ich schon begriffen; ebenso kenne ich die entstehende Sperr-Schicht.

Doch wenn der Transistor wirklich symmetrisch sein soll oben N, mitte eine dünne P-Schicht und darunter wieder eine N-Schicht, dann müsste ich ja Collector (C) und Emmiter (E) in Schaltungen einfach vertauschen können, ohne etwas zu merken?

Wenn ich es jedoch umkehre ist die Verstärkung oft ganz anders oder tritt je nach Schaltung (Basis-Spannung) gar nicht mehr auf.

Ist etwa der Anschluss der Basis nicht exakt in der Mitte oder so? Weiß jemand, wie genau so ein BC548C aufgebaut ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Streamer, 38

https://de.wikipedia.org/wiki/Bipolartransistor#Aufbau

Hier sind Schnittzeichnungen vom Aufbau gezeigt. 

Kommentar von phigeek ,

Aha: Danke. Ich habe mir nun auch die Spezi vom BC548 angeschaut und siehe: Es ist ein Bipolartransistor! Da habe ich dann auch Bilder gefunden, dass die positive Dottierung beim Emitter mit N++ bezeichnet wird und diese beim Collector nur mit N+.

So (und im Zusammenhang mit den Bildren auf Wikipedia) leuchtet es mir nun auch ein, dass der Transistor nicht symmetrisch sein kann.

Dass NPN eben nicht wirklich symmetrisch aufgebaut ist, war mir nicht bewusst.

Nochmals Danke an Stremer und Joochen.

Antwort
von Ursusmaritimus, 36

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0204133.htm

Hilft das weiter?

Kommentar von phigeek ,

Danke für den Hinweis. Dies war mir schon (wenn auch nicht im Detail) bewusst. Die Antwort von «Streamer» hat mir bisher weitergeholfen, wenn auch noch nicht abschileßend.

Antwort
von Joochen, 16

'Transistor wirklich symmetrisch':

Zwar sieht die Buchstabenfolge NPN symmetrisch aus, der Transistor ist es aber nicht.  Er ist geometrisch und von der Stärke der Dotierung her deutlich unsymmetrisch.

Antwort
von Modem1, 14

Das ist eine Frage die im Prinzip nichts bringt.Die Schichten sind dotiert und das ist entscheident für die Elektronen.Steckt du ihn Andersherum gehts nur mit einer Umpolung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community