Frage von saruoberz, 58

Warum ist die Ameisenkönigin grösser als die anderen Ameisen?

Gibt es auch Ameisenkönige?

Antwort
von MarkusKapunkt, 37

Die Königin ist bei vielen staatenbildenden Insekten die größte Kaste ihrer Spezies. Das liegt vor allem daran, dass sie mehr Energie benötigt, um für die Nachkommenschaft des Staates zu sorgen, weil sie als einzige imstande ist, Eier zu legen.

"Könige" in diesem Sinne gibt es bei den Ameisen nicht, die Männchen werden wie auch bei Bienen und Wespen Drohnen genannt und sterben meist bereits kurz nach der Begattung.

Könige gibt es allerdings bei den Termiten: Sie sind nicht besonders eng mit Ameisen und Wespen verwandt und haben eine ganz eigene Fortpflanzungsstrategie. Termitenkönige bleiben nach der ersten Begattung am Leben und paaren sich danach auch weiterhin immer wieder mit der Termitenkönigin.

Antwort
von NaiRex, 31

Die Königin wird ersten besser ernährt, zweitens muss sie die ganzen Ameisenlarven...legen. Und da das männliche Ameisen nicht können gibt es immer nur Königinen.

Antwort
von Ranzino, 34

Die Queen wird besser ernährt und König gibts nicht. .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten