Frage von DerMensch1000x, 213

Warum hält man die Marokkaner für Araber?

Die Frage interessiert mich sehr, da die Bevölkerung in Marokko zu 80-90% (50% davon sprechen eine Berbersprache) aus Berbern besteht und nur 5-6% aus Arabern.

Antwort
von FlyingCarpet, 152

36 % der Einwohner sind Berber  http://www.marokkoinformationen.eu/landundleute/dieberber/dieberber.htm

Wer nicht mehr als Nomadenstamm zieht, zählt nicht mehr offiziell als "Berber". Die Berber ziehen über die Grenzen hin- und her und definieren sich auch so. 

Antwort
von casala, 143

oberflächliche leutchen könnten marokkaner durchaus als araber ansehen, zumal ja auch arabisch eine der amtssprachen ist.

aber deine 5-6% sind auch nur mondpreise. arabischstämmig ist da absolut mehr drin.

informiere dich mal richtig, bevor du so einen stuß fragst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community