Warum gibt es verschiedene Android-Versionen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann mehrere Gründe haben:

  • Ein Update zu erstellen, kostet Geld, weil ein Entwickler bezahlt werden muss. Das Gerät hat wenig Gewinn eingebracht, also spart sich der Hersteller diese Kosten. 
  • Das Gerät hat viel Gewinn eingebracht, aber es kümmert den Hersteller einfach nicht.
  • Die Hardware ist zu schwach. Meistens ist die Hardware jedoch nicht prinzipiell zu schwach, sondern die Performance sinkt um einen gewissen Prozentsatz, und der Hersteller updatet lieber gar nicht (oder lässt das nur manuell über einen PC zu), bevor dann die halben Nutzer nach dem Update darüber jammern, was ziemliche Negativwerbung wäre.
  • Die Hardware ist nicht prinzipiell für die Version zu schwach, sondern nur für die Android-Anpassungen des Herstellers.
  • Der Hersteller des SoC-Modells ist nicht bereit, Treiber für eine bestimmte Version bereitzustellen (weil die Erstellung dieser ihm Geld kostet, und es sich für ihn nicht lohnt), und deshalb ist die Erstellung eines "guten" Systems unmöglich. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Starjuice
23.05.2016, 20:58

Vielen Dank für deine so ausführliche Antwort. Mittlerweile verstehe ich nun, warum das so gehandhabt ist.

Gruß

0

Weil die Hersteller wollen dass man regelmäßig neue Geräte kauft und weil der Arbeitsspeicher von deinem Handy wahrscheinlich nicht mit neueren Betriebssystemem klarkommen würde, bzw nicht groß genug wäre. Du kannst ja auf nem klotz-pc von 2000 auch schlecht Windows 10 laufen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Starjuice
23.05.2016, 02:38

Achso okay, dann verstehe ich nun den Sinn der dahinter steckt, sehr ausgetüfftelt seitens der hersteller ;D

Danke für deine Antwort und ja, du hast recht,
auf nem klotz-pc von 2000 würde Windows 10 eher nicht laufen.

1

Weil die Hersteller nicht die Ressourcen haben, um für JEDES ihrer Smartphones unendlich die Android-Version aktuell zu halten. 

Das lohnt aus Kostengründen einfach nicht. Außerdem wollen sie ja, dass sich die Leute neue Smartphones kaufen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilikemustangs
23.05.2016, 08:27

endlich eine logische Antwort und kein applefanboygelaber

0

Natürlich kannst du updaten.
Ich hab mein S3 auch auf Android 6 aktualisiert
Dazu brauchst du 10 Minuten.

1. rooten.
2. TWRP installieren
3. in TWRP alles außer SD card wipen
4. Custom ROM und gapps installieren.

Fertig.

Ich empfehle AOSP ROMs.
Sachen wie CM, RR, AICP, usw. sind aber auch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilikemustangs
23.05.2016, 08:21

wenn du Hilfe brauchst (hat sich aber schnell erledigt) dann schreib mich an

0
Kommentar von tactless
23.05.2016, 08:28

Die Frage war aber WARUM von den Herstellern nichts mehr kommt. Von Custom-ROMs, welche ja nicht von den Herstellern kommen war ja gar nicht die Rede. ;)

0
Kommentar von ilikemustangs
23.05.2016, 09:07

ja, aber du (ja du, tactless) hast bereits eine perfekt ausformulierte Antwort.

0
Kommentar von Starjuice
23.05.2016, 21:05

Okay, damit kenne ich mich überhaupt nicht aus. Ich gehöre noch zu den Typn, die sich mal grob mit dem thema beschäftigt haben. Ein Handy jailbreaken, das bios updaten sind dinge wo ich nur drüber gelesen habe, weil die damit verbundenen Risiken mich dann doch abschreckten das selbst zu versuchen ;D lernen würde ich das aber doch gerne ;)

Sätze wie:
3. in TWRP alles außer SD card wipen
4. Custom ROM und gapps installieren.
sind mir noch etwas fremd :p

Danke aber für den hinweis, das sowas doch geht. Ich müsste mal via google recherchieren wie aufwendig und komplitziert sowas ist.

0

Samsung ist teilweise ziemlich beknackt, was Updates angeht. Beim S3 sagten sie, es hätte zu wenig RAM. Bastler haben aber bewiesen, dass Android 5 (ob die das schon mit 6 gemacht haben, weiß ich nicht) super auf dem S3 funktioniert. Manche Hersteller haben eine gute Update Routine, andere eine nicht so gute. Und Samsung hat eben keine guten. ^^ LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von namenlos55555
29.05.2016, 23:09

Soweit ich weiß, gibt es sogar Android 5 für das s2!

0
Kommentar von Ibezar
30.05.2016, 06:39

Nur mit Custom ROM! Schade eigentlich.

0

Weil sich die Hersteller nicht mehr für die alten Geräte interessieren und darum kein Update veröffentlichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?