warum fühlen sich manche träume so echt an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, eigentlich ist doch logisch, dass du DInge fühlen kannst, die gar nicht echt sind. Wenn du denkst, wir dir kalt ist, erinnerst du dich daran, wie dein Körper sich fühlte, als es mal kalt war. Im Traum entstehen Bilder und Gefühle aufgrund von bewussten oder unbewussten Erinnerungen und Empfindungen. Da du in diese Person verliebt bist, wurde die Gefühle von dem Traum natürlich sehr lebhaft und es kam dir so real vor. Ein anderes Beispiel sind Alpträume. Man hat reale Angst vor Dingen, die nie passiert sind.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig Klarheit verschaffen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal nen Traum da is ne person gestorben die ich mochte. Der hat sich echt angefühlt. Da mußte ich dann auch immer an dem Traum denk3n. (Bestimmt ne Woche den ganzen tag lang) 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verarbeitest das in deinem Unterbewusstsein, deine Träume, deine Gefühle, deine Wünsche, deine Sehnsüchte, trauer, wut, etc. alles wird während du schläfst verarbeitet und manches fühlt sich intensiver an als andere sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?