Frage von Tommusic, 30

Warum Fliegt die sicherung sofort raus wenn ich mein Mischpult einschalte innen steht 250V aber steckdosen bringen doch nur 240V?

Antwort
von Peppie85, 18

nun, die spannung hat mit der sicherung nichts zu tun... eher die stromstärke. aber so ein dussliges mischpult hat in der regel garkeine so hohe stromaufnahme, dass davon eine sicherung heraus fliegt.

ich würde eher darauf tippen, dass mit dem mischpult was nicht in Ordnung ist.

lg, Anna

Antwort
von electrician, 10

Mal so nebenbei bemerkt: die Netzspannung beträgt 230V ± 10%

  • Wie groß ist die Leistung des Mischpultes (siehe Typenschild)?
  • Welche Sicherung löst aus: Der Leitungsschutz (LS-Schalter/ Schmelzsicherung) oder der Fehlerstromschalter (RCD)?

Hast Du z.B. einen 10A-LS-Schalter, so darf die Gesamt-Leistung maximal 2300 W betragen (16 A / 3680 W). Dabei ist nicht zu vergessen, dass u.U. über diese Sicherung bereits zahlreiche andere Verbraucher in Betrieb sind, bevor Du das Mischpult einschaltest. Da kann auch eine relativ kleine zusätzliche Last bereits die Sicherung auslösen, zumal der Einschaltstrom bei einem eingebauten Trafo recht hoch ist.

Löst der RCD aus, so liegt ein Fehlerstrom vor. Es fließt beim Einschalten Strom über das Gehäuse und somit über den Schutzleiter ab. Auch hier gilt: Die Summe macht's. Jedes Gerät darf einen Schutzleiterstrom bis zu 3,5 mA haben. Hast Du 6 Geräte am Limit in Betrieb, so sind dies 21 mA - hier würde ein 30mA-RCD i.d.R. also schon auslösen (70%). Auch möglich: Zwei defekte Geräte, welche für sich allein noch keinen RCD zum Auslösen bringen, aber gemeinsam. Es gibt also einige Möglichkeiten.

Ich würde das Gerät mal in einem anderen unbelasteten Stromkreis einschalten. Fliegt auch dort die Sicherung, so kannst Du definitiv von einem Defekt ausgehen.

----------

Und Vorsicht! Um Brummschleifen zu vermeiden, kleben manche "Experten" die Schutzleiterkontakte am Mischpultstecker ab. Dadurch setzt man sich aber im Fehlerfall die gesamte Anlage unter Spannung, was besonders Gitarristen und Sänger hoch erfreut, wenn sie die Saiten oder ihr Mikro berühren. Wenn, dann bitte Groundlift-Schalter benutzen oder die Masseverbindung im XLR-Stecker auftrennen.

Antwort
von Kuestenflieger, 13

es kommmen 238 v an , aber der mischpult hat einen fehler !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten