Frage von BadmeetsEvil13, 61

Warum fehlen bei der Strukturformel von Diethylether 2 Wasserstoffe?

Hallo liebe Community, ich sitze hier an den Chemiehausaufgaben und ich habe eine Frage:

Diethylether besteht ja aus dem O in der Mitte und 2 Ethylresten. Ethen hat ja 2 C-Atome und 6 Wasserstoffe. D.h. DIethyl würde heißen: 4 C-Atome und eigentlich 12 Wasserstoffe aber in der Formel im Internet fehlen iwie 2 H s?? Kann mich bitte jemand aufklären, wäre nett :)

Ein Bild ist beigefügt.

LG BadmeetsEvil13

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 31

Du sagst ja selber, dass es 2 Ethylreste sind. Nicht 2 Ethanmoleküle. Und schon gar nicht Ethen, das wäre C=C mit 4 H-Atomen.

Kommentar von BadmeetsEvil13 ,

Danke erstmal für die Antwort! Nur ist es beim DiMETHYLether doch auch CH3 und von der Anzahl der H-Atome passt es doch auch.

Kommentar von botanicus ,

Unterscheide ein Alkan vom Alkylrest. Methan ist CH4, der Methylrest -CH3 mit einer Bindungsstelle an ein anderes Teilchen. Ebenso ist Ethan C2H6, der Ethylrest -C2H5. 

Und so weiter. Propan/Propyl- ... Gegenüber dem Alkan fehlt der Alkylgruppe ein H, dafür kann dort an ein anderes Molekül gebunden werden.

Kommentar von BadmeetsEvil13 ,

Asoooo, ich hatte ein Megablackout! Natürlich, ist logisch! Vielen Dank nochmal für die Hilfe! :)

Kommentar von botanicus ,

Sehr gerne ... wie man in der Gastroszene sagt ;-)

Kommentar von botanicus ,

Danke für's Sternchen :-)

Antwort
von Adamantan, 32

Dort, wo der 6. Wasserstoff säße sitzt ja der Sauerstoff. Das heißt, der Wasserstoff wurde ERSETZT durch Sauerstoff.

Alles klar?

Antwort
von ThomasJNewton, 36

Die Sprache der Chemie ist so logisch oder unlogisch wie jede andere Sprache.

Da musst du einfach jede Vokabel einzeln auswendig lernen, und du kannst dir da nichts herleiten, aus der Sprache.

Die Ethylgruppe ist -CH2-CH3, das hat mit Ethen nichts zu tun.
So wenig wie Beet mit Bett oder Graphen mit Graphen oder Grafen.

"Ethyl" ist vom "Ethan" abgeleitet, soweit ich das als Nicht-Sprachwissenschaftler beurteilen kann.

Kommentar von botanicus ,

Auswendig? Besser verstehen. Das hat nämlich ein System.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Aber das System kann man erst verstehen, wenn man genügend Fakten oder Beispiele kennt.

Oder kannst du mir die Personen und Fälle im Satz
Кто не курит и не пьёт, тот здоровым умрёт
nennen?
Nein, dazu musst du erst man ein Alphabet lernen, und eine Sprache.
Und die Feinheiten der kursiven Darstellung derselben!!!

Heißt jedenfalls "wer nicht raucht und trinkt stirbt gesund".

Zum Glück schlafen meine Gäste.

Kommentar von botanicus ,

Auch Sprachen lernt man nicht auswendig, sondern indem man ihr System versteht ...

Kommentar von TomRichter ,

Sag' das mal den Lehrern, die noch immer darauf bestehen, dass die Schüler Vokabeln auswendig lernen!

Kommentar von botanicus ,

Vokabeln muss man natürlich auswendig lernen, ebenso wie chemische Symbole. Aber wie man sie verwendet, ist Verständnissache.

Kommentar von jf20011 ,

Chemie ist eindeutig eine Sprache. Genau wie die Tatsache, dass alle grauhaarigen Greise Gruftis sind und, dass du vom Himmel gefallen bist. Entweder man verabsolutiert nicht jeden Scheiß und erzählt dadurch Müll, oder man lässt einfach solche subjektiven, sinnlosen Allegorien. Was bringt dem Fragesteller bitte der Vergleich (ein sehr schlechter sogar) einer Naturwissenschaft mit einer Sprache? Richtig! Gar nichts.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Das kannst du ja auch beurteilen, nach einem erfolgreich abgeschlossen Chemiestudium und viel Erfahrung in der Bildung.

Du willst dir wahrscheinlich in 20 Jahren noch Dinge herleiten, die man einfach nicht herleiten kann.
Sondern lernen muss, wenn man sie wissen will.

Regel Eins:Flüsse mit "Am"  sind nicht in Europa.
Beweis Eins: Amazonas und Amur.

OK, der war schlecht, denn dafür müsste man den Amur kennen.

Antwort
von labmanKIT, 33

Du verwechselst eine ETHYLGRUPPE mit ETHAN.

Ethylgruppe = CH3-CH2-R

Ethan           = CH3-CH3


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten