Warum betreiben Organismen wie Hefe die alkoholische Gärung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sie betreiben Glykolyse, also die Energiegewinnung durch den Abbau von Zucker. Dabei entsteht das "Endprodukt" Pyruvat.
Das machen noch so ziemlich alle Organismen gleich - wir auch.
Allerdings bleibt das Pyruvat nicht einfach in der Zelle liegen. Stattdessen kann es:
a) z.B im Menschen, wenn genügend Sauerstoff vorhanden ist, für den Citratzyklus verwendet und damit noch mehr Energie gewonnen werden.
b) z.B. im Menschen, wenn NICHT genügen Sauerstoff vorhanden ist, in Lactat, also Milchsäure umgewandelt werden. Das passiert vor allem in Muskelzellen, die hart arbeiten müssen und gehört mit zu den Gründen für Muskelkater.
c) nicht im Menschen, aber z.B. in Hefe in Alkohol umgewandelt und ausgeschieden werden.

Quasi Müllverwertung, je nach Organismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Energiegewinnung, da im anaeroben (sauerstofflosen) Milleu keine Zellatmung möglich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke da Hefe Pilze sind, passiert eine Chemische Reaktion. Hefepilze reagieren auf Alkohol so wie vergleicht Brausetabletten mit Wasser. Das ist meine einzige logische Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
06.04.2016, 22:15

Das ist nicht logisch, es ist – pardon - Quatsch.

5

Es geht um Hefen, also Lebewesen.

UND WARUM FRAGST DU DANN NICHT UNTER BIOLOGIE?

Ich hätte dir jedenfalls geschreiben, dass Warum-Fragen in der Biologie verboten sind.

Hefen und die Gärung haben sich in der Evolution entwickelt und erhalten. PUNKT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem gleichen Grund aus dem auch wir Nahrung aufnehmen, verstoffwechseln und die für uns unbrauchbaren Endprodukte ausscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
06.04.2016, 22:14

Das Wichtigste fehlt: Energiegewinnung.

2

Weil sie überleben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefffan7
06.04.2016, 21:55

Ich muss mir grad so ne Emo -Hefezelle vorstellen: "Nö digga, ich gähre nicht, lieber sterbe ich."

3

Sie Ernähren sich von Zucker und sacheiden Gärungsprodukte aus. Nennt sich Stoffwechsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKroate123
06.04.2016, 21:53

danke für die schnelle und knappe antwort

0

Weil sie wollen, dass wir gutes Bier bekommen!

Dass sie sich selbst durch den Stoffwechsel von Zucker zu Alkohol am Leben halten ist eine günstige Begleiterscheinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
06.04.2016, 22:55

Klasse - wenigstens wissen die Kerlchen, was ihre Aufgabe auf dieser Welt ist!    ;)))

3

Was möchtest Du wissen?