Wann neues Smartphone kaufen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Warum sollte man sich da mit einer festen Regel einschränken?

Du kannst doch einfach immer dann ein neues Handy kaufen, wenn es für dich persönlich Sinn macht. Also wenn das bisherige Gerät kaputt ist, deinen Ansprüchen nicht mehr genügt oder ein aktuelles Modell dir einen ausreichenden Mehrwert bietet um den Kauf zu rechtfertigen.

Gerade bei einem iPhone wäre es aber schon etwas hart, immer zu warten bis es kaputt geht... Denn das kann bei pfleglicher Behandlung sehr viele Jahre dauern, während "schon" nach etwa 5 Jahren keine neuen iOS-Versionen mehr für das Gerät kommen und es ab 6 Jahren hinsichtlich der Alltagstauglichkeit zunehmend eingeschränkt ist.

Ich finde, das Auslaufen der Updateversorgung markiert einen Zeitpunkt, ab dem man auf jeden Fall guten Gewissens zu einem neueren Gerät greifen kann. Noch längere Nutzung ist natürlich möglich und durchaus zumutbar, jedoch kann man das wirklich von niemandem verlangen.

Mal sehen, ob ich mit meinem iPhone 5s standhaft bleibe bis es frühestens Ende 2018 die aktuelle iOS-Version nicht mehr bekommt, oder ob schon früher eine der kommenden iPhone-Generationen mich so begeistern kann, dass ich unbedingt wechseln muss. Aber auch mit 3 Jahren Nutzung braucht man meines Erachtens kein schlechtes Gewissen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine feste Regel in wieviel Jahren man ein neues Smartphone braucht.
Es gibt Tipps:
1. Kaufe ein neues Smartphone was sehr aktuell ist. Zb die galaxy A-2016-Serie, S7 (ab 27.02.), iPhone 6S oder ähnliches. Informiere dich im Internet ob es bald ein neues Modell, was du dir ausgeguckt hat, gibt ind warte bis dahin. Und kaufe das neue modell dann. Dann bist du top aktuell.
2. Nutze das Smartphone solange bis es keine Updates für dein modell mehr gibt. Keine Update-Unterstützung für ein Smartphone ist quasi der Todesstoß. Keine Updates heist Sicherheitsrisiko. Sicherheitslücken bleiben offen und deine daten sind nicht mehr sicher.
Zb bei Lumias bekommt man 5 Jahre Updates. Sicherheitsupdates 10 Jahre.
Es ist von Herstellern und modellen unterschiedlich. Informiere dich im internet regelmäßig ob noch updates für dein modell kommen.
3. Ist es dann soweit, fängst du wieder mit 1 an.
Ein Smartphone hält langer als man denkt.
Ich hoffe ich konnte helfen.
Sorry wegen dem langen Text. ^^

PS: Lass dich nicht von Virenscannern irritieren. Die helfen nur wenn das System aktuell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brandenburg
20.02.2016, 04:48

Wobei nicht alles Neue automatisch gut bzw. besser sein muss. Stellvertr. Beispiel u.a. hierfür Samsung Galaxy S6: 

u.a. die von vielen Nutzern heftig kritisierten Nachteile: 

- keine ext. Speicherkartenmöglichkeit

- fest eingebauter und somit für den techn. Laien nicht austauschbarer Akku. 

Also vor dem Kauf aktueller Modelle gründlich recherchieren, ob diese tatsächlich besser und leistungsfähiger sind, als das Alte. 

0
Kommentar von Brandenburg
20.02.2016, 04:48

Wobei nicht alles Neue automatisch gut bzw. besser sein muss. Stellvertr. Beispiel u.a. hierfür Samsung Galaxy S6: 

u.a. die von vielen Nutzern heftig kritisierten Nachteile: 

- keine ext. Speicherkartenmöglichkeit

- fest eingebauter und somit für den techn. Laien nicht austauschbarer Akku. 

Also vor dem Kauf aktueller Modelle gründlich recherchieren, ob diese tatsächlich besser und leistungsfähiger sind, als das Alte. 

0
Kommentar von Booster199210
20.02.2016, 23:31

Das stimmt. man sollte sich bei einem neukauf gründlich Informieren. Obwohl ein fest eingebauter akku nicht unbedingt schlechter sein muss. Meist ist es ja so das der Update Support eher eingestellt wird bevor der akku spürbar an leistung verliert. und das neue S6 oder die neue A-Serie (2016) sind dafür keine "Plastikbomber" mehr. Die neunen modelle fühlen sich sehr hochwertig an. Weg vom Plastikimage.

0

Wenn du dein Smartphone gut behandelst, kann man das gleiche Handy locker mal 2 Jahre oder länger behalten. Aber meistens geben sie dann irgendwann den Geist auf... :D und dann lohnt es sich auch, zu etwas neuem zu greifen.

Ich persönlich schaue immer so alle 2 Jahre, was es Neues in der Technik gibt; aber ich kaufe nur, wenn es auch technisch gesehen einen Fortschritt für mich macht. Ansonsten lohnt es sich einfach nicht!

LG TimelapseCruise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuro48
19.02.2016, 22:45

Ich bin kein Experte auf dem Gebiet, aber wenn Geräte um die 300-700 Euro schon nach 2 Jahren im Eimer sind, ist das traurig. Da hat die Industrie sehr viel Toleranz herangezüchtet.

0

Kommt auf dich an ich finde ein neues Handy ist nur nötig wenn das alte entweder veraltet oder kaputt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 5 Jahren erst ein neues Smartphone holen oder wenn es richtig langsam wird, als 2. Handy benutzen und sich ein neues Handy holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann, wann du es für angebracht hältst. Das momentane Konsumverhalten ist im ökologischer Hinsicht eine Katastrophe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig logische wäre wenn das Gerät 1. Kaputt ist und nur noch teuer repariert werden kann oder 2. Das Gerät irgendetwas leisten muss und dafür bei weitem zu veraltet ist.

Sich ein teures Smarphone zu kaufen weil die Qualität auch so toll ist, um dann diese Qualität nach 1-2 Jahren eh in die nächste Lade zu werfen ist eine Verschwendung von Ressourcen und völlige Verschwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst warten bis es defekt geht. 

Oder Du hast finanziell keine Einschränkungen, dann  auf das Neue auf dem Markt achten und bei Gefallen kaufen und das "Alte" verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst wenn es Kaputt geht,bis dahin hast du viel Geld gespart und die neusten Handys sind draußen.Vielleicht.

Aboutme9

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab mein iPhone 4s jetzt so 4 Jahre durchgehend benutzt bis es jetzt vor kurzem ausgetauscht würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung