Frage von arneannika, 465

Viega Abfluss in Dusche verstopft?

Hallo zusammen, da ich leider handwerklich gar keine Ahnung habe, hoffe ich auf eure Hilfe.

Und zwar läuft das Wasser in unserer Dusche sehr langsam ab. Es handelt sich nicht um diese normalen Abläufe mit Schraube in der Mitte sondern um folgenden:

Obendrauf ist eine silbernen Abdeckung, die sich leicht abnehmen lässt, dann ist da ein Tauchrohr mit einem Henkel, dieses lässt sich auch leicht herausziehen. Nun ist da quasi ein Abfluss in dem etwas Wasser steht. Dieser ist aber geschlossen. Unten am Boden ist eine kleine Wölbung nach oben. Ich habe die Abdeckung und das Tauchrohr vereinigt. Auch habe ich die Haare in dem stehenden Wasser entfernt. Jedoch läuft es immer noch langsam ab. Ehrlich gesagt habe ich gar keine Ahnung wo das Wasser hinfließt. Es fließt ja nicht nach unten. Auch seitlich erkenne ich kein Loch wo es rausfließen kann.

Hoffe jemand kann helfen.

Antwort
von quantthomas, 410

Das ist ein Fall für die Saugglocke. Nur die silberne Abdeckung weggeben, das Schmutzkörbchen raus und dann mit dem Pömmel ( mit etwas Wasser) pumpen, bis Schmutzteile vom Siphon auftauchen.

Kommentar von arneannika ,

Dann muss ich mir mal sowas besorgen. Was hat dieses Tauchrohr eig für eine Funktion. Es ist ja unten offen. 

Kommentar von quantthomas ,

Das ist nur der Geruchsverschluss. Bitte nicht demontieren! 

Der Kauf eines Pömmels (Saugglocke) ist bestimmt kein Fehler. Im Siphon sind nur Haare drin, die locker herausgepommelt werden können.

Viel Glück! 

Kommentar von arneannika ,

Vielen Dank. Dann werde ich mal so ein Teil kaufen. 

Antwort
von Asardec, 348

Deckel ab und Einsatz raus ziehen. Dann versuchen ordentlich mit der Durchbrause durchzuspülen. Wenn das Wasser auf diese Weise ebenfalls nur langsam abfließt, liegt das Problem irgendwo im Abflussrohr.

Sollte es am Abflussrohr liegen einfach mal mit flüssigem Abflussreiniger probieren (niemals Pulver nehmen, dadurch wird es oft nur noch schlimmer). Wenn dass auch nichts hilft, muss ne Spirale her. Also dann am besten den Fachmann holen.

Nicht vergessen den Einsatz wieder richtig einzusetzen und etwas Wasser (ca. 0,5 Ltr.) nachzukippen. Ansonsten fängt es an zu riechen.

Antwort
von newcomer, 373

haste zufällig Staubsauger zur Hand der auch Feuchtigkeit verträgt ?
Dann den Schlauch direkt auf den Abfluss halten und ggf mit Lappen seitlich abdichten und saugen lassen.
Es könnte sein dass damit die Ursache des Verschlusses rausgesaugt wird

Kommentar von arneannika ,

Leider nicht. Aber ich glaub da würde ich auch nicht rankommen. Das Wasser läuft wohl nur durch einen Überlauf ab. Der ist unter einer Kante. 

Antwort
von HaraldSchD, 335

Hol dir Abflussfrei. Gibt es flüssig oder als Pulver. Angegebene Menge rein, heißes Wasser drauf und eine Stunde einwirken lassen. In den meisten Fällen behoben

Kommentar von arneannika ,

Aber das Zeug soll man doch bei Plastik vermeiden?

Kommentar von HaraldSchD ,

Dann nimm richtig heißes Wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten