Versteht jemand diese Tabelle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

IDie Tabelle ist in zwei Teile gegleidert.

Die oberen beiden Spalten links zeigen einwände gegen das Prinzip der Nutzensumme oder des Nutzendurchschnitts.

Auf der rechten Seite stehen Kursiv Gegenargumente gegen den Einwand.

Im unteren Teil stehen dann weitere Einwände, rechts allerdings keine Gegenargumente mehr, sondern eine eingeklebte Beispieltabelle für die Glücksverteilung und negativbeispiele für die Nutzensumme (die nebenbei gemerkt proportional zum Nutzendurchschnitt ist), darunter eine Liste von Negativbeispielen.

Spock( aus Star Trek) sagte: "Die Bedürfnisse Vieler Sind Wichtiger Als Die Bedürfnisse Weniger Oder Eines Einzelnen". Das ist eine Utilitaristische Haltung. Mathematische, logische Addition.

Was ich in der Beispieltabelle mit den Zahlen vermisse, ist die Spalte mit dem (egalitär optimalen) mathematischen Minimum an Glückseinheiten aus allen vier Fällen. 0,4,4,1.

Interessant ist dann auch noch die Betrachtung einer Mischform zwischen Egalitarismus und Utilitarismus. Wenn nur zwei -oder wenige- interessen gegeneinander abgewogen werden, geht das leicht mit Multiplikation. Ergebnisse der vier Fälle: 0, 16, 40, 9. In dieser Variante darf Glück gegeneinander zwar abgewogen werden, aber die Interessen eines Einzelnen dürfen nicht vollständig denen der Mehrheit geopfert werden, da sonst das Gesamtergebnis NULL ist.

Natürlich sind das alles nur mathematische Modelle, das Glücks- und Gerechtigkeitsempfinden der Menschen ist so komplex, daß es auch durch komplexe Mathematik nicht vollständig beschrieben werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wünsche Dir, dass jemand die Tabelle versteht.
Leider hast Du einen zu kleinen Ausschnitt der Tabelle kopiert (zuviel weggelassen). Das gezeigte Stück ist nicht sehr aussagekräftig.

Wenn nach einigen Tagen keine brauchbare Antwort vorliegt, etwas mehr Information über den Kontext geben.   Motto: Gute Fragen, gute Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung