Frage von crosser99, 74

verschlusszeit lässt sich nicht mehr über 1/200 einstellen - ist meine Kamera kaputt?

Guten Abend

ich hatte letztens einen sturz mit meiner nikon sammt objektiv. Es ist äußerlich nur die gegenlichtblende kaputt sonst scheint alles zu funktionieren. Gerade stellte ich allerdings fest dass sich die verschlusszeit nicht mehr über 1/200 stellen lässt dann funktionierte es auf einmal doch dann wieder nicht. Ich hab auch mal ein anderes objektiv rangemacht mit dem funktionierte alles nur weiß ich jetzt nicht ob das nur daran liegt dass es ja manchmal doch zu funktionieren scheint. Zudem leuchtet die fokusleuchte im M modus nicht mehr bei automatik allerdings schon. Keine ahnung wie das zuvor war mir ist es nur gerade eingefallen...

vielen dank für eure antworten

Antwort
von Hasibert, 55

Mit über 1/200s meinst du wahrscheinlich kürzer, also in Richtung 1/320s? Das ist unter 1/200s bzw. kürzer, weil Bruchrechnung. Wenn du dabei den Blitz aufgeklappt oder einen TTL-Blitz aufgesteckt hast, geht das auch nicht kürzer wegen der sogenannten Blitzsynchronzeit, die bei den meisten Kameras um die 1/200s liegt. Ohne Blitzverwendung sollte eine kürzere Zeit möglich sein.

Antwort
von habakuk63, 51

Schon mal den NikonService angerufen oder gemailt? 

1/200s ist normalerweise die kürzeste Verschlusszeit mit Blitz. Eventuell denkt deine Kamera der Blitzmodus ist aktiviert?

Kommentar von crosser99 ,

Oh... Vielen dank, Problem gelöst! 
Ohne Blitz gehts mit nicht Wieder was dazu gelernt 

Kommentar von habakuk63 ,

Gerne!

Antwort
von Jo3591, 14

Ob sich eine Reparatur überhaupt noch lohnt, hängt davon ab, um was für eine Kamera es sich handelt. Bei einer Billig-SLR zum Neupreis von 300 € (ohne Obj.) würde ich sie wegschmeißen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community