Frage von musicts, 63

verliebt in ein 2 jahre jüngeres mädchen dass auf die gleiche schule geht, was nun?

Hallo liebe community, ich bin M16 und in ein mädchen verliebt(schon länger) welches 2 jahre jünger ist als ich, ich kenne sie nur vom sehen und weiß leider nicht wirklich viel von ihr. ich möchte kontakt zu ihr aufbauen aber wie?? (unsere schule ist nicht besonders groß, wir laufen uns ständig über den weg) und was haltet ihr von den 2 jahren, ist das zu viel ??

Antwort
von catlove2, 63

ich finde 2 jahre sind nicht zu viel da mädchen den jungs ja auch meistens von der pubertät her und so sowieso etwas voraus sind und ich finde eig eh das liebe kein alter kennt

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 28

Du bist 16 Jahre alt und das Mädchen in welches Du dich verliebt hast ist derzeit 14 Jahre alt und von daher gibt es weder was das Alter an sich betrifft noch was den Altersunterschied der zwischen euch beiden liegt betrifft irgendeinen Grund um sich darüber zu mokieren. Das viel größere Problem vor dem Du stehst, das ist den Kontakt zu diesem Mädchen herzustellen und dich mit diesem Mädchen auch anzufreunden. Wenn dir das dann irgendwann mal gelungen ist, dann wäre immer noch die Frage zu beantworten ob das Mädchen deine Gefühle welche Du hast überhaupt erwidert.

Antwort
von Psylinchen23, 38

Ist nicht wirklich tragisch der Altersunterschied. Rede sie einfach mal an!

Antwort
von sweetgirl1206, 32

Ich denke sie würde Angst kriegen

Antwort
von Loveyo, 29

Nein 2 Jahre sind völlig ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten