Frage von Fexy22, 85

Ventilator ist von alleine ein und ausgegangen?

Der Ventilator ist für 1-2 Sekunden an und ausgegangen (war angeschlossen). Ich hab jetzt schiss und kann nicht einschlafen. Ist das normal?

Antwort
von jovetodimama, 13

Elektrische Geräte machen heutezutage manchmal einfach, was sie wollen. Im Zeitalter der Fernbedienungen und Handystrahlen...

Das heißt nicht, dass es nicht ganz selten auch Geister sein können, die ein spontanes Selbsteinschalten oder Selbstausschalten bewirken. Aber da Geister, die solches tun, zu den ganz harmlosen zählen, würde ich mir darüber schon einmal überhaupt nicht den Kopf zerbrechen.

An Deiner Stelle würde ich die Sache daher einfach auf sich beruhen lassen. Es gibt wichtigeres als herauszufinden, weshalb ein Wackelkontakt gewackelt hat...

Antwort
von Parhalia, 57

Wenn Du seine Handhabe nicht kennst und auch ansonsten nicht willst dass er anspringt, so ziehe bei geplantem Nichtgebrauch einfach den Netzstecker des Venti.

Kommentar von Fexy22 ,

Aber das hat doch bestimmt was mit Stromschwankungen zu tun oder? Ich hab nämlich Angst, dass es ein Geist war und bin eine halbe Stunde lang am gleichen Ort stehen geblieben.

Kommentar von Parhalia ,

Wenn Du den Venti während & urprünglich Deiner Fragestellung an hattest und er kurz mal aus ging, so KÖNNTE es in der Tat ein sich ankündigender technischer Defekt ( unzuverlässige Kabelverbindung ), ODER ein kurzfristiger Stromausfall gewesen sein.

SO vermute ich es mal, wenn Deine Angst vor Geistern nicht zufällig in "flüssigen Geistern einer Schnapsflasche" lag.

Kommentar von Fexy22 ,

nein, du verstehst nicht... er war AUS und ist von alleine für 2 sek angegangen dann wieder aus, angeschlossen natürlich. Aber er war zuerst aus.

Kommentar von Parhalia ,

Nachtrag : es ist in dieser Vermutung aber schon ein gavierender Unterschied, ob der Venti eine elektronische Leistungskontrolle besitzt, oder eine rein mechanisch betätigte Schalterwahl auf Spulen seines Motors.

Kommentar von Fexy22 ,

ja, es ist eine Schalterwahl. Heisst das, dass es doch etwas übernatürliches gewesen sein könnte?

Kommentar von Parhalia ,

Nö, evtl. hat ein Saubeutel dann entweder Zugriff auf Deinen Strom / Sicherungsverteiler, oder sogar noch schlimmer einen Schlüssel zu Deiner Wohnung. ( will Dich also bewusst in Misskredit bringen )

Antwort
von Vivibirne, 9

Viele Elektrogeräte machen komische dinge. Mein Handy stürzt auch immer ab.

Antwort
von jackjack1995, 10

Vielleicht ein technischer Defekt? Ist ja nicht ganz ungewöhnlich, auch neue und alte Geräte spinnen schon mal. Ich würde mir da erstmal keine Gedanken machen, es sei denn, es kommt öfter vor.

Antwort
von Schwoaze, 50

Überhitzt? Kabelbruch?  Steck ihn aus und fertig.

Kommentar von Fexy22 ,

Aber ein Geist könnte es nicht gewesen sein oder? Ich hab ihn ausgesteckt.

Kommentar von Schwoaze ,

Und für so eine Frage hast Du Dich extra hier angemeldet? Erstaunlich! 

Ausgesteckt? Fertig!

Kommentar von WillTell ,

Das Geist Ding ist nicht existent bis es im Kopf zum Leben erweckt wird, heute Nacht bekommt er kein Auge mehr zu muhahahahaha. Dein Tip war gut und wichtig.

Kommentar von Fexy22 ,

Ach ja? Na, das wollen wir doch mal sehen, ob ich kein Auge zu bekomme. Spätestens in 20 Minuten bin ich eingeschlafen!

Kommentar von Schwoaze ,

Freut mich! :-)

Kommentar von Fexy22 ,

Ich glaube ihr habt es falsch verstanden. Der Ventilator war nicht zuerst an und ging dann kurz aus. Er war zuerst AUS und dann ging er für 2 sek an und wieder aus. Ist es trotzdem normal?

Kommentar von Schwoaze ,

Alter!  Wirf ihn auf den Müll und kauf Dir einen neuen und schlaf gut!

Antwort
von unhalt, 40

Elektronik spukt von alleine, dafür braucht es keine Geister.

lg

Antwort
von ennter, 6

Jemand der Angst vor einem Ventilator hat, beleidigt mich? Witzig so was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten