Frage von EveyInLove, 57

Veggie Lakritz in der Schwangerschaft?

Hallo 😊 Ich bin jetzt in der 8 SSW.. Nunja und ich habe ein paar Ängste die ich mal los werden möchte... Ich habe erfahren das ich Schwanger bin da war ich in der 4-5 SSW. Davor habe ich ab und zu mal an einer Zigarette gezogen und paar Schlücke Bier getrunken... Hat das Auswirkungen auf das Kind ? Und naja gerade vor paar Minuten habe ich gelesen das Lakritz in der Schwangerschaft schädlich sein soll, davor habe ich noch ne Hand voll Katjes Veggie Katzenohr Lakritz gegessen... Jetzt habe ich etwas schiss bekommen.. Könnt ihr mich da bisschen aufklären was okay ist und was nicht ? Danke für eure Hilfe 😄

Antwort
von Peppi26, 34

Lakritze sollte man nur in Maßen genießen also nicht zu viel da sie wehen fördernd sind! Aber nur wenn man sie in Massen ist! Der Rest ist auch harmlos! Aber ab jetzt kein Alkohol oder Zigaretten mehr!

Kommentar von EveyInLove ,

Ja ab dem Moment wo ich wusste das ich schwanger bin habe ich mich von Zigarren und Alkohol fern gehalten :)

Kommentar von Peppi26 ,

Sehr gut! Viel Glück und ein gesundes Baby

Antwort
von MrsLady1, 37

Wenn du nicht gewusst hast das du schwanger bist und getaucht hast und bisschen getrunken hast hat das keine Schäden...es gibt Frauen die erst viel später erfahren das sie schwanger sind ... Solange du jetzt nicht mehr rauchen tust ist alles ok.
Ich habe erfahren in der 12 Woche erst das ich schwanger bin und hab davor eben so geraucht. Hatte total schiss aber mein Arzt hat mich beruhigt. Hab natürlich sofort aufgehört.
Bin jetzt im 6 Monat schwanger und erwarten eine Total gesunde Prinzessin :)
Essen tue ich alles . Natürlich kein rohes Fisch oder Fleisch...aber sonst ess ich das auf was ich Lust hab. Lakritze ab und zu auch. Und das hat keine Schäden gebracht.
Natürlich will ich dir jetzt nichts einreden...wenn du Angst hast das zu essen dann mach das nicht :-) wie gesagt meiner Tochter hat das nicht geschadet. Und mein 2 Jahre alter Sohn ist auch Top gesund zur Welt gekommen.
Liebe Grüße.

Kommentar von Goodnight ,

Ob dein Kind total gesund ist kannst du gar nicht wissen. Lernstörungen, Verhaltensstörungen etc. kann man auch noch nicht erkennen.

Kommentar von MrsLady1 ,

okay und warum soll es nicht gesund sein? weil ich ab und zu Lakritze esse? :-D Rauche nicht,trinke nicht,habe so gut wie kein Stress,und meine Ernährung ist 1A!. Wer denkt als Mutter den schon soweit das es Lernstörungen geben sollte? Hauptsache ist das Kind Gesundheitlich Top gesund das ist erstmal das wichtigste!

Kommentar von Goodnight ,

Glaubst du tatsächlich, dass ein Kind keinen Schaden nimmt, wenn die Schwangere nicht weiss, dass sie schwanger ist..?!

Ist die gleiche Logik, wenn man glaubt, dass Kalorien nicht ansetzen wenn es dunkel ist.

Schau dich mal auf der Neonatologie um, die Station ist voll mit Kindern deren Mütter geraucht getrunken und Drogen genommen haben.

In den ersten 12 Wochen sind Kinder ganz besonders anfällig für Entwicklungsstörungen.

Schon mal verdrehte Beine und Füsse bei Babies deren Mütter geraucht haben gesehen?  Ach ja ADHS, Lernstörungen etc. sind auch ganz besonders nett für Kinder ignoranter Mütter.

Auch wenn du es nicht glauben willst, Lakritz kann einer Schwangerschaft schaden.

Antwort
von Goodnight, 13

Ja Lakritz ist in der Schwangerschaft verboten.

Antwort
von Ballerburg, 27

Das ist alles viel zu wenig, um dadurch dem Kind Schaden zuzufügen.

Meine Ex z.B., hat die ganze Schwangerschaft normal weiter geraucht und ein gesundes Kind zur Welt gebracht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community