Frage von anonymus132, 76

Urlaub in Wales-ohne Auto?

Hallo :)

Ich habe vor in den Osterferien nach Großbritannien zu fliegen, um dort etwas in Wales rumzureisen und dann noch ein paar Tage in London zu verbringen.

Nun ist das Problem aber, dass ich kein Auto haben werde. Ich in schonmal durch Irland mit den Überlandbussen gereist, da hat das super funktioniert, und auch wenn es etwas teurer sein wird, denke ich klappt das auch in Wales.

Allerdings wollte ich gerne die NAtionalparks abklappern, das Problem dabei ist, dass es da ja außer Cardiff keine sonderlich großen Städte mit Hostels gibt...hat jeamdn ne idee wie ich das machen könnte? Hat jemand schon eine ähnliche Tour gemacht?

So Tagestouren in die Nationalparks gibt es ja auch, die sind allerdings sehr teuer...(1 werde ich wohl machen...aber dann?)

Bitte um Hilfe!!

Antwort
von paulklaus, 55

Auf (tatsächlichen !) Forschungsreisen in Wales (Es ging um einsame Kloster, in denen Ur-Erzählungen über King Arthur lagern (sollten) ), aber auch während Besuchen von Freunden (in Cefn Coch / Llanfer Carenion) wäre ich ohne eigenen PKW völlig aufgeschmissen !

Natürlich gibt es auch in Wales Überland-Busse, die u.a. die gewohnten Touristenziele abklappern. Willst du aber irgendwelche Natur-Schönheiten, derer es in Wales in Hülle und Fülle gibt (!), außerhalb der "normalen" Routen besuchen, bist du chancenlos.

Vergleichbar ist das mit den Scottish Highlands, deren Haupt-Attraktionen (Loch Maree, Gairloch, Skye, Ben und Glen Nevis, Glen Coe usw, usw, usw...) zwar von Überland-Bussen angefahren werden - aber wehe, man will etwas außerhalb dieser Sehenswürdigkeiten besuchen....

Ho(s)tels sind in Wales rar gesät; bed and breakfast gibt's quasi überall.

Ohne eigenes Auto ?? Um es positiv zu formulieren: äußerst ungünstig !

Wir, meine Frau, Engländerin, und ich, sind permanent in GB, haben Weihnachten in dem zu einem Drittel überfluteten YORK verbracht....

pk


Kommentar von anonymus132 ,

Ist jetzt zwar schon lange her, aber nur zur Info: es hat ganz gut geklappt :D natürlich hab ich bei weitem nicht alles gesehen, was ich sehen wollte, da ich zusätzlich ja auch noch in der Winter-Reisezeit da war, aber ich konnte trotzdem einige schöne Orte besuchen, und war im großen und ganzen zufrieden :) 

Antwort
von Hannibu, 52

Es gibt doch so Privatseiten, wo Leute Zimmer anbieten. Ansonsten könntest du ja auch Zelten

Antwort
von Frttchn, 58

Ich war auch mit meiner Familie in London. Ohne Auto. Und die Stadt ist gut vernetzt mit Underground und Bussen. Also wir haben es auch geschafft. 

Kommentar von anonymus132 ,

Mir ist klar, dass ich in London ohne Auto klar komme :D Es geht mir da eher um Wales und um die Nationalparks ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community