Frage von Totalkaputt, 54

Unitymedia schlechtester Anbieter?

Ist es normal Mordgedanken zu haben wenn man als Unitymediakunde viel zuviel Geld für eine 200mbit/s Leitung bezahlt und dann trotzdem nur 3mbit/s reinkriegt, wenn ständig irgendwelche Internetausfälle sind und die Fritzbox die ganze zeit abkackt? Achja geht jetzt schon seit Ewigkeiten so und trotzdem wird nie was gemacht. Wenn sich jmd überlegt zu Unitymedia zu gehen sollte er das nicht tun. Habt ihr bei anderen Anbietern auch solche Probleme?

Antwort
von MarcoP741, 34

Also ich habe auch einen Anschluß bei UnityMedia. Es kommt hier immer wieder zu Problemen, d.h. die verfügbare Bandbreite schwankt extrem. Ausfälle gibt es auch immer mal wieder.

Um eine Störungsmeldung aufzugeben braucht es schon eine Menge Geduld, nicht selten hängt man 15-30 Minuten in der Warteschlange bevor man zum Zug kommt.

Der Hammer ist aber, dass ständig Anrufe kommen um einem eine höhere Bandbreite aufzuschwatzen. Auf meine Bemerkung, das meine Bandbreite völlig ausreichend wäre, wenn ich die nur dauerhaft hätte sind die Gespräche dann ganz schnell wieder beendet.

Ich kann also die Mordgedanken des Fragestellers voll und ganz nachvollziehen ;-)

Kommentar von Onetouch38 ,

Stimme dir voll und ganz zu. Zudem bietet noch UM dslite an. Habe zb ein game welches ich dadurch nicht zocken kann.

Antwort
von GrasshopperFK, 36

Erstmal kann man solche Probleme nicht auf die ganze Region verallgemeinern.

Zudem steht Dir als Kunde bei einer 200Mbit Leitung eine Mindestgeschwindigkeit zu. Sollte Unity Media diese Geschwindikeit nicht einrichten können, kann das als Vertragsbruch ausgelegt werden. Sie müssten dir dann ein Downgrade anbieten, oder dich komplett aus den Vertrag entlassen.

Die Geschwindigkeit sollte via Lan Verbindung getestet werden, nicht via WLan. Desweiteren kann es auch sein, das dein Router schlichtweg defekt ist, welchen man dann einfach austauschen lassen muss. Es gibt auch noch weitere Faktoren, wie z.b. Tuningprogramme, welche die Leistung drosseln können.

Was sagt denn der Kundenservice von Unity Media dazu?

Kommentar von Totalkaputt ,

habs über lan getestet und ich kenn noch ein Paar ander die die selben Probleme haben

Kommentar von GrasshopperFK ,

Nochmal: Was sagt denn der Unity Media Support dazu? ;)

Und mich würde auch interessieren, wo du deine Leitung getestet hast?

Antwort
von Nemesis900, 37

Du findest bei jedem Anbieter immer irgendjemanden der Probleme damit hat.

Antwort
von asdundab, 31

Melde ersteinmal ein Störung bei Unitymedia.

Sollte Unitymedia diese daraufhin nicht beseitigen, bitte Unitymedia unter Setzung einer angemessenen Frist (z.B. 14 Tage) die Störung zu beseitigen.

Dokumentiere des Weiteren die empfangenen Datenraten.

Die Messungen sind nur repräsentativ, wenn sie über Ethernet (Kabel) durchgeführt wurden!

Wi wurden die Werte, die du oben schreibst, gemessen?

Antwort
von HappyGamer2207, 32

Ist bei Telekom und Kabel Deutschland manchmal nicht viel anders.

Kommentar von asdundab ,

Kabel und DSL ist in dieser Hinsicht schlecht vergleichbar. Bei DSL z.B. ist die Datenrate nahezu immer stabil, bei Kabel schwankt sie durchaus über den Tagesverlauf.

Antwort
von happyfish2, 27

Nein. Begib dich lieber in Therapie!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community