Frage von hskdlx, 44

Übernachtung Berlin mit 17 Jahren alleine?

Hallo, ich bin heute von Zuhause nach Berlin abgehauen, weil ich ganz einfach aus dem Stress raus musste. Eigentlich wollte ich paar Tage in einem Hotel übernachten, da ich aber noch 17 Jahre alt bin find ich nirgends etwas. Jetzt weiß ich nicht weiter wo ich schlafen kann und zurück nach Hause kann ich auch nicht mehr . Kann mir jemand weiter helfen? Danke im vorraus..

Antwort
von Warg1, 44

Hotels usw. DÜRFEN Dich gar nicht aufnehmen, das ist tatsächlich so.

Und bei m inderjährigen alleinreisenden personen, wo nicht vorher die Eltern gebucht haben, die keinen Mama-Zettel dabei haben.. ist man als rezeptionskraft immer gehalten, nachzuhaken.

So kebnne ich das jedenfalls aus Herbergen und Hotels.


Also wo kannst Du hin? Bahnhofsmission fragen? Caritas? Blöd gesagt, ist eien Kirche in d er Nähe und der Pastor läuft rum? So jemand wird Dir immer helfen und wissen,w as jetzt machbar ist.

Notfalls,w enn Dir nichts einfällt, ruf die Nummer gfeghen Kiummer an, erkläre Dein Problem.. und die können Dir bestimmt sagen, wer Dir hilft.

Okay?


Pass bitte auf Dich auf, alleine irgendwo bist Du allem möglichen doch ziemlich ausgeliefert.


https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendtelefon.htm


116111, Freecall!


Kommentar von hskdlx ,

Bahnhofsmission, kann man da einfach so hin?

Antwort
von PrincessGaGaLis, 41

Geh oder fahre wieder zurück nach hause, es gibt für jedes Problem eine Lösung. Deine Eltern werden sich Sorgen bis zum geht nicht mehr machen. 

& ganz ehrlich, es werden so viele Kinder in Deutschland vermisst, da musst du wegen so einem Pippikram nicht auch noch zugehören. 

Deswegen werde ich dir hier auch keinen Rat geben, wo du unter kommen kannst. 

Kommentar von hskdlx ,

Ich denke das siehst du falsch, ich hab dazu noch meine Ausbildung  verloren und mein Vater hat mir gesagt das ich von ihm keine Unterstützung  erwarten brauch und das er mich später  unter der Brücke  besuchen  kommt, also wird er sich sicher  nicht allzu viele Sorgen  machen 

Kommentar von PrincessGaGaLis ,

Haha, das glaube ich eher nicht. Auch in solchen Fällen muss & geht das Leben weiter. Kümmere dich um eine neue Ausbildung & wenn dies nicht funktioniert, um einen Nebenjob. 

Naja, von dem Arbeitslosengeld, kannst du alleine aber auch nicht überleben, also geh' zurück zu deinen Eltern. 

Antwort
von andie61, 24

Wende Dich da hin,die helfen Dir auf jeden Fall weiter

http://www.berliner-notdienst-kinderschutz.de/jugendnotdienst.html

Antwort
von Larimera, 41

Ruf deine Eltern an, sie sollen dich abholen kommen. Ist der einfachste Weg.

Und zudem: abhauen ist keine Lösung. Stell dich deinen Problemen und schaff sie aus der Welt! Dann geht's dir und Allen in deinem Umfeld besser.

Antwort
von gygyby, 34

kannst du nicht in irgendein hostel oder eine jugendherberge?

Kommentar von hskdlx ,

Ich kann nix finden

Kommentar von BabyBaylee ,

in Berlin.....?

Kommentar von hskdlx ,

Hab das Internet durch gesucht, alles ab 18 jahre..

Antwort
von Dorcooz, 34

Geh lieber wieder nach Hause, Junge!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community