Frage von Marie3002, 79

Traum wahr geworden?

Ich träumte das ich mich mit 2 Personen anfreundete . Ich sah sie schon vor mir . In der Realität wechselte ich Schule . Das Gruselige war aber das ich mich mit den zwei Personen aus dem Traum anfreundete . Das Aussehen , Namen und Carakter passten überein . Ich schwöre ich hab die zwei noch nie davor gesehen , konnte ich auch garnicht ,da die zwei 4 Jahre in China waren . Das macht mir Angst . Was denkt ihr ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Marie3002,

Schau mal bitte hier:
Freundschaft Angst

Antwort
von Sturmpinguuu, 28

So etwas ist ein prospektiver Wahrtraum. Ein Mensch träumt normalerweise von absurden unrealistischen Dingen, deswegen belangen diese auch einer Traumdeutung. Ein Wahrtraum jedoch enthält realistische Erlebnisse und verlangt deswegen nach keiner Traumdeutung. Diese Wahrträume sind meist intensiver, du merkst das vor allem an Albträumen, denn diese sind meist Wahrträume und deswegen schwitzt man öfters oder schläft sehr unruhig dadurch. Prospektiv bedeutet soviel wie vorausschauend, also träumst du etwas was bald wirklich passiert.

Zu erklären, dass das dann wirklich passiert ist das zum einen durch Esoterik (Von diesem Geisterunfug habe ich aber keine Ahnung) zum anderen kann man es aber auch durch eine selbsterfüllende Prophezeiung erklären. Das Bedeutet in deinem Falle, dass du etwas geträumt hast, an das du dich den Tag später in deiner neuen Klasse noch erinnern kannst. Bei solch einer Prophezeiung, forderst du das eintreten dieser. Du versuchst also so zu handeln um dies Wahr zu machen. 

Du hast von den zwei Personen geträumt die du kennen lernen wirst, also hast du dir 2 Personen gesucht, die in etwa so aussehen wie die im Traum und hast versucht diese kennen zulernen. Das was mich daran so fasziniert ist, dass all das im Unterbewusstsein passiert und du davon gar nichts mitbekommst, das zeigt wiedermal zu was unser Gehirn in der Lage ist.

Ich hoffe ich konnte dir deine mystische Frage gut beantworten ;), LG Moritz

Antwort
von Manu844, 37

Das habe ich auch seeehr oft zurzeit :o Immer diese "Deschawüs"... Ich denke das sind Visionen :./ das hat aber auch meine Mama... Ich träume sie immer 2 Wochen davor...


Lg Manu


Antwort
von Marie3002, 22

Ja , das könnte zwar sein aber ich glaub ich sollte weitererzählen . Ich hatte sehr gruselige Träume. Deswegen schreibe ich manche Träume auf . Diesen Traum auch . Auf der neuen Schule hatte ich den Traum nochmal . Deswegen habe ich den aufgeschriebenen Traum mit den Zeichnungen der Figuren gesucht . Bis dahin hab ich mich nicht mehr daran erinnert . Es ist aber dennoch komisch das die Zeichnungen zu 100% zu meinen neu gefunden Freunden Pasten

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Am besten später die Kommentar Funktion benutzen ;) Du erinnerst dich im Unterbewusstsein daran. Dein Gehirn kann die Zeichnung in deinem Kopf auch so minimal hinbiegen und das auch mit den Gesichtern deiner Freunde, so dass diese miteinander übereinstimmen. 

Es bleibt dennoch ein Mysterium wo keiner genau weiß wie so etwas möglich ist. Aber es ist sehr gut, dass du ein Traumtagebuch führst, versuche dich am besten auch an der Traumdeutung. 

Antwort
von Tortuga240, 36

villeicht war dein Traum kein Traum sondern eine Vision ?!?!? =o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community