Frage von Blocksi, 138

Tragt ihr als Erwachsener einen Fahrradhelm zum Fahrrad fahren?

Oder zum Inlinerfahren ?Wenn nein warum nicht?

Ich trage einen seit dem meine Tochter mich fragte warum ich keinen habe. Zack habe ich mir schnell einen bestellt 😀

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bolle1108, 59

Definitiv JA!!!
Oftmals hört man immer die Aussage "ach für die kurze Strecke brauche ich doch keinen Helm" oder "dass sieht nicht schön aus" darauf kann ich nur antworten "wenn du nachher mit ner schweren Kopfverletzung und möglichen Folgeschäden im Krankenhaus liegst, Is es ja wohl noch unschöner"
Und selbst auf ein paar Metern kann schon einiges passieren. Berufsbedingt habe ich das selbst schon oft genug gesehen.
Sicherheit geht definitiv vor Eitelkeit oder Faulheit einen an zu ziehen.
Nicht nur als Vorbildfunktion sollte man einen tragen, auch zum Wohle der eigenen Gesundheit.
Bei mir geht nix ohne Helm

Antwort
von kuku27, 47

Ja! Seit vielen Jahren.

Am 3.ten Tag Helm tragen hatte ich bei ca 55kmh, Bergabkurve, einen Reifenplatzer und da hat der Helm viel abgefangen, leider nicht auf Oberschenkel und Unterarm. Aber der Helm hatte Asphaltkratzer, Farbe von der angrenzenden Wiese und war gebrochen, aber der Kopf war unverletzt. Klar dass ich dabei blieb.

Antwort
von TorDerSchatten, 66

Immer. Bei uns sieht man auch kaum Radfahrer auf den Radwegen, die keinen tragen. So alle Vierteljahre liest man in der Zeitung von schweren Kopfverletzungen von Stürzen ohne Helm und ca. 1 Mal im Jahr kommt ein Radfahrer durch einen Sturz ohne Fremdeinwirkung zu Tode, weil er keinen Helm getragen hat.

In zweiter Linie geht es mir auch um den Sonnenschutz. Bei einer längeren Radtour im Sommer wird man ja gegrillt und ich hatte schon mehrmals einen Sonnenstich, da ich sehr empfindlich bin.

Daher nie ohne Helm

Antwort
von Mondhexe, 70

Ich mache es von der Situation abhängig. Wenn ich zur Arbeit radel, trage ich keinen Helm, da ich fast nur durch Parkanlagen fahre und generell eher defensiv unterwegs bin und nicht rase.

Wenn ich in die Stadt radel - also entlang der Hauptverkehrsstraße - dann trage ich einen Helm.

Antwort
von goali356, 73

Nein, da es kaum einer macht und es im Sommer nervt. Aber es wäre eigentlich vernünftiger und korrekt einen zu tragen.

Antwort
von WeisNiXx111, 64

Ich fahr selten mit Fahrrad bei viel Verkehr also normalerweise nicht, außer wenn ich betrunken Fahrrad fahr zur Sicherheit. Zum Inlineskates fahren trage ich meist Helm.

Antwort
von Plsdiekthxbye, 60

Wenn es ums Fahrradfahren geht ist es erstmal eine frage was man dort genau macht.

Wenns normal ist auf der Straße trage ich auch keinen.

Dennoch kann ich dir Raten wenn es um was anderes geht wie Abfahrten, Freeride, Downhill ect. einen unbedingt zu tragen.

Ich habe schon so harte Unfälle in Bikeparks gesehen auch mit Helm oder nur mit Schalenhelm das ich dir in hinsicht sportlichen Aktivitäten mit dem Rad sagen muss trage auf jeden Fall einen und mach ihn auch zu, und vergewissere dich auch das dieser dir auch richtig passt!

Antwort
von tactless, 70

Selbstverständlich nicht! Der zerstört mir mein gutes Aussehen! Ich kann ja während des Fahrrad fahrens meiner Traumfrau begegnen. Und dann sieht die mich mit dem Helm und sagt mir dass ich ja eigentlich voll ein Süßer bin, aber mich der Helm zum Mongo macht. 

Das geht natürlich nicht. Daher bleibt der Helm weg! 

Kommentar von Blocksi ,

Sehr witzig. Gibt ja auch schöne Helme! Und andere Formen inzwischen.

Kommentar von tactless ,

Es gibt keine schönen Helme! 

Antwort
von Linamagihn, 62

Meine Ma meinte immer sie trägt keinen, weil es nicht schön aussieht..

Ich finde dabei geht es weniger um Schönheit sondern mehr um Sicherheit!
Nach dem ich einmal einen Unfall hatte trage ich immer einen

Auch wenn du von mir vielleicht keine Antwort willst, weil ich noch nicht Erwachsen bin :D Aber trotzdem, den manche in meinem Alter haben ja leider auch diese Meinung._.

Kommentar von Blocksi ,

Finde ich gut das du einen trägst.

Kommentar von kuku27 ,

sehr gute Antwort und auch gscheit. 

Mama glaubt mit dem Helm nur schlecht auszusehen. Helm ist intelligent und sportlich, ein zerkratztes Gesicht ist weniger schön.

Schönen Gruß an Mama: Ichg kenne viele Mädchen und Frauen die mit Helm sehr schön aussehen. Ich kenne keines bei dem ohne Helm die Frisur immer gut aussieht, ganz im Gegenteil. Sie darf auf ihr Kind stolz sein, auf sich weniger.

Antwort
von Typausulm, 32

Ich (14) hab auf der Straße eher keine Auf. beim Mountainbiken schon. Mein Vater auch.

Antwort
von Bolle1108, 42

Und man sollte auch immer mit der Dummheit anderer rechnen. Man muss nicht unbedingt selbst schuld sein wenn man stürzt. Es reicht wenn ein anderer Verkehrsteilnehmer nur mal kurz nicht aufpasst

Kommentar von kuku27 ,

es reicht auch ein technischer defekt, nicht nur andere Menschen die Fehler machen.

Antwort
von Tommkill1981, 63

Ja man sollte es machen, doch ich habe es nie gemacht. Aber das Thema ist eh durch, auf Grund von zich Knie OPs darf ich weder Fahrrad fahren oder sonst noch was an Sport machen...

Antwort
von MrHilfestellung, 62

Nein, weil ich zu faul und zu verantwortlungslos dafür bin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten