Frage von miissmento, 86

Torte bei Zahnspange?

Hallo, hab vor 3 Tagen meine feste Zahnspange bekommen und 1 tag dannach hatte jmd geburtstag so dass ich Torte gegessen habe, außerdem auch ein Erdbeereis (in der Waffel) und Stracciatella (in nem becher aus Box) - das war halt an verschieden tagen. aber jetzt hab ich voll angst weil mein Kieferorthopäde gesagt hat man darf nix klebriges essen wie Karamel, oder gebrate Mandeln und sowas weil die Säure die Zahnspange angreift aber Torte zb. is ja klebrig und hab schon 2 stücke gegessen :(( (Bananasplit torte, also Banane, Schokolade, Sahne)

Antwort
von Bluemeli99, 43

Das sagen die Kieferortopäden immer...Aber du kannst alles essen, auch Karamellbonbons und Kaugummi. Allerdings musst du hinterher deutlich länger und gründlicher deine Zähne putzen, da sich das wunderschön in der Spange festsetzt ^^ Aber wenn du das in Kauf nehmen willst, geht wirklich alles. Also auch die Torte oder das Eis, du musst dir deswegen keine Sorgen machen :)

Und du musst deinem Kifi ja nicht unbedingt auf die Nase binden, dass du sowas isst ^^ Der merkt das nämlich gar nicht, wenn du hinter gründlich deine Zähne putzt ;)

Antwort
von Schuhu, 39

So klebrig wie zum Beispiel Sahnebonbons ist die Torte nicht. Du kannst, nach dem Genuss der Torte, ins Bad gehen und deinen Mund ausspülen, so dass wirklich keine Tortenreste an der Klammer kleben bleiben. Hättest du Karamelbonbons gegessen, könntest du die Reste nicht einfach abspülen.

Kommentar von miissmento ,

Ja ich putz mir jetzt immer 3 mal am tag die zähne also immer nach dem essen, vorallem weil sie davor geweißt wurden und ich nicht mehr will dass sie so unschön gelb wie davor werden. 

Antwort
von Sumpex19, 36

Ehrlich gesagt hab ich schon vieles "verbotenes" gegessen und is noch nichts passiert :) Aber das mit dem Klebrig stimmt teilweise denn wenn ich zb. Gummibeeren esse dann Klebt an meiner Kompletten Zahnspange die reste aber sonst ist es eigentlich nicht schlimm ^-^

Antwort
von 20bunny00, 25

Hahah was ich nicht alles essen sollte, laut meinem Kieferorthopäden und trotzdem gegessen habe ^^ keine Sorge, es passiert nichts. Ich esse alles, beiße auch in Äpfel rein oder kaue Kaugummi. Aufpassen sollte man aber halt, wenn man in harte Sachen reinbeißt, dass kein Bracket abfällt. LG

Antwort
von Tom0601, 22

Hey,
das wurde mir auch gesagt und ich esse trotzdem was ich will, da ist noch nie etwas passiert.  Du kannst beispielsweise auch einen Apfel essen, da hast du auch die Gefahr, dass irgendwas kaputt geht.
P.s was ich jedoch mit Zahnspange nicht essen würde, wären Süßigkeiten, wo viele Nüsse enthalten sind, das ist viel die zahnspange  der reinste Tod.

Vg
Tom

Antwort
von Salzprinzessin, 6

Also Karamell ist ja wirklich extrem klebrig. Da würde ich nicht unbedingt drauf rumkauen. Aber einen Karamellbonbon kann man auch lutschen, man muss nur sehr diszipliniert dabei bleiben und nicht aus versehen zubeißen.

Gebrannte Mandeln sind wirklich sehr hart und waren sicherlich ein Beispiel deines Zahnarztes, dass du so etwas Hartes möglichst vermeiden solltest, um deinen Zähnen und der Klammer keinen Schaden zuzufügen. Also Vorsicht!

Aber du wirst selbst merken mit der Zeit was geht und was eher nicht. Immer erst ein bisschen vorsichtig testen. Für deine "Leidenszeit" wirst du ja aber nach Abschluss der Behandlung durch wunderschöne gerade Zähne belohnt - und das ist doch ein lohnendes Ziel.

Antwort
von Vivibirne, 9

Nein das kannst du essen aber putze dir immer die Zähne gründlich uuuund da gibts diese brakets putzer bei dm :)

Antwort
von Viki039, 28

Die zahnärzte verbieten immer ei haufen zeug ich habe sie scho 1 1/2 jahre esse alles und passe nicht drauf auf und mit der ist immer nich alles in ordnung

Antwort
von anonymschatz, 16

zu mir haben sie garnicht gesagt was ich nicht essen dürfte - sie ham gesagt wenn ich es schaffe, darf ich sogar von äpfel beißen,...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community