Frage von aledens4, 91

Topf verbrannt, weil ich kein Wasser drin hatte. Kann ich den noch benutzen?

Hey, ich hab gerade vergessen Wasser in den Topf zu packen und der Boden des Topfes wurde schwarz. Hab ihn ausgespühlt und hoffe nun, dass ich darin noch etwas kochen kann. Darf ich das?

Antwort
von Vivibirne, 19

Wasser mit Salz in den Topf geben und aufkochen, bis es sich löst (das schwarze) dann zitronensäure bei rossmann kaufen und nochmal nachbehandeln

Antwort
von Knotternicht, 20

Besorgen Dir flüssige Zitronensäure, z. B. bei Ross mann. Gut ne halbe Kaffeetasse davon in den Topf, Wasser dazu, aufkochen und über Nacht einwirken lassen. Damit hab ich schon jeden Topf sauber bekommen. Anleitung steht übrigens auf der Flasche! 😀

Antwort
von wollyuno, 23

hast keinen putzrasch,mal mit saubermachen dann kannst problemlos mit kochen.wenn er mit teflon beschichtet ist würde ich ihn nicht mehr nehmen

Antwort
von NackterGerd, 30

Gebe etwas Wasser und Salz in den Topf. Dann kurz Aufkochen lassen und Strom abschalten. Nach nervösem Weile löst sich der Topf leicht reinigen und ist fast wie Neu

Kommentar von NackterGerd ,

Bei Beschichteten Töpfen/Pfannen muss man allerdings aufpassen. Löst sich die Beschichtung durch die Überhitzung, dann gelangt beim Kochen bzw Essen von der giftigen Beschichtung in den Körper. 😕😣 nicht sehr Gesundheitsfördernd 😷😷

Antwort
von sternenmeer57, 45

Fülle Wasser in den Topf und leg ein Geschirrspültap mit rein. Das Wasser zum kochen bringen, ca 15 Minuten köcheln lassen. Das dann bis morgen stehen lassen, dann müßte sich das Verbrannte gelöst haben. Ihn auswaschen, dann kannst du ihn wieder benutzen.


Kommentar von aledens4 ,

Hab ihn jetzt schon benutzt, ist das schlimm?

Kommentar von sternenmeer57 ,

Antwort
von michamama, 44

wenn er nicht beschichtet ist (Teflon) sondern nur aus Edelstahl oder Emaille, dann kannst Du ihn benutzen, wenn du ihn gut sauber gemacht hast und von dem Schwarzen ncihts mehr zu sehen

Kommentar von aledens4 ,

Hab ihn trotzdem benutzt, ist das schlimm?

Antwort
von Negreira, 21

Dann wird es wohl Emaille sein, da schmeckstz DU nur das Angebranjte raus.. Wenn so etwas nochmals passiert, fragst Du zuerst und benutzt ihn dann, versprochen?

Antwort
von Rosswurscht, 36

Welches Material?

Kommentar von aledens4 ,

Weiß ich nicht genau

Kommentar von Rosswurscht ,

Das ist schlecht ... Teflon z.B. wird bei übermäßigem Erhitzen hochgiftig, Edelstahl hingegen ist es völlig egal wie heiß es mal war ...

Kommentar von aledens4 ,

Woran erkennt man Teflondon

Kommentar von Rosswurscht ,

Das ist diese Antihaftbeschichtung, die mit der Zeit rauh wird und sich ablöst. Edelstahl ist halt einfach silber , es gibt aber noch Keramik, Emaille, Guß etc ...

Kommentar von aledens4 ,

Ist etwas hellbraunes

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Wie wär´s, wenn du ein Foto hochlädst?

Andererseits ist es jetzt eh zu spät. Wenn dir nicht schlecht geworden ist, wird auch nix weiter passieren, selbst wenn der Topf Teflonbeschichtet war. Man sollte das nur nicht ständig machen.

Kommentar von aledens4 ,

Okay danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community