Frage von DL2302, 180

Tierarzt kosten für meine Katze?

Hallo zusammen, Als ich heute nach Hause kam habe ich bemerkt das meine Katze eine Wunde am Hals hat die Eitert muss im laufe des Tages passiert sein. Sieht zwar aus als wenn es ihr nicht weh tun würde wenn sie Spielt oder schläft aber wenn ich es mir anschaue und in die nähe der Wunde komme dann fängt sie an zu fauchen weil es ihr dann weh tut. Wollte jetzt wissen was es ungefähr kosten wird beim Tierarzt wenn ich ihre Verletzungen dort Montag untersuchen lasse ?

Danke schonmal im Vorraus.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze, 103

Hallo DL2302,

eine Wunder eitert nicht innerhalb von paar Stunden. Die Wunde muss älter sein. Und somit kann das ganze auch gefährlich werden.

Du solltest auf jeden Fall mit deiner Katze morgen zum TA ! Es gibt Tierkliniken und Tiernotdienste, die auch Sonntag auf haben.

Die kosten richten sich nach der GOT (Tierärztlichen Gebühren Tabelle) !

http://www.tieraerzteverband.de/bpt/Tierbesitzer/got/

oder auch hier zum nach lesen: http://www.vetvita.de/tierrecht/got/gotgeb.shtml

Die Wunde deiner Katze befindet sich am Hals und eitert. Bitte auch auf keinem Fall da dran gehen oder drauf rum drücken, dran rum wischen und so weiter. Das kann das ganze nur noch schlimmer machen. Du siehst nicht, wie tief die Verletzung wirklich ist und ob sich innerlich nicht ein Abszess gebildet hat. Wenn du da jetzt selbst dran rum doktorst und möglicherweise einen Abszess zum platzen bringst, wäre das nicht so gut. Das könnte eventuell eine Blutvergiftung auslösen. Zudem du auch nicht siehst, ob eventuell Dreck in der Wunde ist, oder im schlimmsten Fall schon Parasiten eingenistet haben.

Also bitte, MORGEN zum TA !!

Alles Gute

LG

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 83

Nani hat völlig Recht, Du mußt dringend mit der Katze zum Tierarzt, egal, ob der Hund oder das Kaninchen von jemand anderem von allein gesund geworden ist.

Katzen haben, man mag es kaum glauben, keine 7 Leben. Die Haut und das Gewebe sind sehr empfindlich. Und auch, wenn Du es nicht gesehen hast, muß die Wunde mindestens 3-4 Tage alt sein, um zu eitern. Es können sich ganz böse Entzündungen bilden, die Dich wesentlich teurer zu stehen kommen, als ein Wochenendbesuch beim Tierarzt.

Wenn die Wunde sich oberflächlich schließt, was sehr schnell passiert, und der Entzündungsherd nicht vollkommen ausgeräumt ist, kann es bis zum Tod führen,gleichgültig, wie groß oder klein die Wunde jetzt ist. Wenn Du jetzt selbst daran herumdrückst, machst Du es nicht besser sondern eher schlimmer.

Gute Besserung für die Mieze.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 62

nun was ich dir sagen. weil niemand weiß was gemact werden muss. nahezu siher bekommt er ne spritze mit nem antibiotikum, das kostet nicht viel. evtl muss die wunde gespült werden, je tiefer und größer sie ist desto aufwändiger wird das.

eiternde wunden können beliebig gefährlich werden. wenn schon ein grad erreicht ist an dem operiert werden muss wirds vermutlich dreistellig.


ich würd damit zum notdienst ehrlich gesagt. heute noch. und.. es kann nur teurer werden

Antwort
von MiraAnui, 70

Sorry eine Wunde eitert nicht innhalb eines Tages. Die Wunde gibts länger und gehört sofort behandelt.

Die Kosten sollten dir egal sein, sind sie das nicht. Gib das Tier ab.

Mein Kater hat mich mehrere 100€ gekostet als ein Biss sich entzündete.

Antwort
von BEAFEE, 92

Innerhalb eines Tages eitert eine Wunde nicht..die Wunde muss schon seit Tagen bestehen. Wahrscheinlich hast Du es nur nicht bemerkt ??

Beobachte es und gehe ggf. morgen mit ihr zum Tierarzt.....eventuell mußt  Du einen Wochenendzuschlag bezahlen - rechne mal mit 30 € 

??

Kommentar von DL2302 ,

30 euro die Untersuchung oder der zuschlag ?

Kommentar von BEAFEE ,

...incl. Untersuchung..!

Kommentar von SarahKittyCat ,

never.. ich hab sonntags mal einen Zuschlag von alleine 150eur gezahlt...

Antwort
von SarahKittyCat, 64

Direkt morgen zum Tierarzt..
Zuschlag kann schon kosten.. würde auch so um die 80eur rechnen.. je nach Behandlungsbedarf...

Antwort
von knaller99, 82

mit nem Hunderter mußt du wahrscheinlich rechnen.

Antwort
von LeRockxD, 78

Mein Hund hatte auch schon ein paar Wunden die habe ich etwas gepflegt und sie sind verheillt !!

Antwort
von LeRockxD, 80

Bei kleinen Wunden ist es noch nicht nötig gleich zum Tierartzt zu fahren. Besonders nicht wenn es dem Tier im Alltag nicht weh tut. Halte die Stelle sauber, wasche den eiter ab...  Die Wunde dürfte von alleine heillen. Du kannst dir auch ein mittel dafür kaufen welches die Wunde schützt und besser heillen lässt. Gute besserung :)

Kommentar von DL2302 ,

Ok ich beobachte es :)

Kommentar von LeRockxD ,

Immer bedenken Wunden gab es auch schon bevor es Ärtzte gab :D

Kommentar von NaniW ,

Ja toll, da gab es auch mehr Tote o.O Himmel, was ist das für eine Aussage ?

Kommentar von LeRockxD ,

Klar! ich meine nur das man wegen kleinen Wunden nicht direkt in Lebensgefahr schwebt!! Die Verheilen auch von selbst :D

Kommentar von NaniW ,

Ja, das ist ja auch Richtig. Aber hier Eitert die Wunde bereits und die Katze hat offenbar schmerzen, sonst würde sie nicht fauchen, wenn die Besitzer an die Wunde wollen. Wunden die Eitern können Lebensgefährlich werden, wenn sie unbehandelt bleiben. Von Blutvergiftung bis Parasitenbefall ist alles Möglich. Daher halte ich auch einen TA Besuch morgen für unausweichlich.

LG

Kommentar von MiraAnui ,

Die Wunde eitert-  nix gut

Katze faucht bei Berührung - nix gut..

Gib nicht solch dumme Ratschläge.

Kommentar von knaller99 ,

@LeRockxD  sorry aber wenn du keine Ahnung von Tieren und Wehwehchen hast bzw wunden dann unterlass die Kommentare.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten