The box CL 110/118MKII Basis Bundle ausreichend für DJ mit 200 Leuten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In aller Kürze: definitiv nicht!

Etwas länger:

200 Gäste sind schon eine Menge. Man unterschätzt die Masse an Menschen schnell. Hinzu kommt dann ja noch, dass die 200 Gäste auch Platz brauchen. Der Raum wird also mindestens 200m² groß sein, eher größer. Wenn es Dir also darum geht, in diesem Raum Clublautstärke (ca. 100dB) zu erzeugen, wird das mit dem Set sicher nicht gelingen.

Kurze, grobe Beispielrechnung: 200 Gäste á 6W RMS = 1.200W RMS. Die von Dir ausgewählte Anlage leistet (auf dem Papier) 790W RMS. Das genügt rein rechnerisch für circa 130 Gäste, und selbst das ist bereits optimistisch. Zum Vergleich: habe vor kurzem 150 Personen mit einer HK Audio L.U.C.A.S. Max beschallt (2.000W RMS). Das kam noch gut hin. Für 800€  Budget ist aber nicht mehr drin.


Noch länger und ausführlich:

http://www.dj-lexikon.info/wie-viel-leistung-.html

Gruß aus Köln, DJ Til Dawn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuckyLuck3
21.02.2016, 15:09

Vielen Dank ;)

0

für echte Konzertlautstärke sicherlich nicht. The Box ist ja die Hausmarke der Fa. T.

Renommierte Marken wie APG Frankreich oder auch Westlab Audio um Entwickler Herrn Speth schlagen hier natürlich wesentlich mehr Anlagenkapazität vor.

Maßgeblich ist der erwünschte Schalldruck. Bei normalen Anlagen sinkt der Output pro Meter um - 6dB.

Erreicht das Set 124 dB 1 m max, ist das auch nur der höchste Pegel & keine Dauerleistung. Das Set hat dann 350 Watt + 2 x 220 Watt RMS.

Als 2.1 System evtl. 80 Leute.

Das größere Set wäre für 200 Leute schon angebracht. Die Subs sehen mit den Löchern ähnlich aus zu den Syrincs 184 mit den Bandpässen

http://www.thomann.de/de/the_box_ta_power_bundle.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung