Frage von Fussball17, 50

Thaiboxer gegen 3 Leute im Strassenkampf?

Hi

Heute im Thaibox training hatten wir das Thema über Strassenkämpfe u.s.w...

Mein Trainer sagte dann dass ein guter Thaiboxer 3 Leute von innerhalb 30sekunden k.o schlagen/treten würde

Stimmt das?? Ich mache seit 1 Jahr thaiboxen und ich würd es niemals anwenden um jemand zu verletzen,aber stimmt das? Ist ein guter thaiboxer zu sowas in der Lage?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 53119, 39

Sowas kann man pauschal nicht sagen...

Ich denke dein Trainer will sich bloß ein wenig wichtig reden...

Ein guter Kämpfer ist eben ein guter Kämpfer, wenn so einer gegen schwache/langsame/unerfahrene/schlechte Kämpfer antritt, macht sich der Vorteil sehr klar bemerkbar.

Dazu kommen andere faktoren:

Sind die Gegner Alkoholisiert?

Wie Brutal gehen sie vor?

Sind Waffen im Spiel?

Wie gut landen seine Schläge?

UNd ganbz wichtig: Glück!!!

Es ist möglich, da ein Muay Thai'ler dies schafft, aber das könnte ein guter Straßenkämpfer/Raufbold ebenfalls, wenn die Umstände es erlauben.

Du kannst ja mal im Sparring 3 Leute gegen dich antreten lassen, die deinem Skill einigermaßen entsprechen und ihnen sagen sie sollen volle Kraft loslegen, ohne sich zurückzuhalten.

Oder noch besser, dein Trainer soll dies machen...

Wenn die Gegner keine Fliegengewichte ohne jeglicher Erfahrung sind, wird das Ergebniss nämlich ziemlich enttäuschend ausfallen!

Und dann stelle dir die ganze Angelegenheit ohne Handschuhe, ohne Regeln und vorallem: ohne Fairness vor.


Aber in einem hat dein Trainer Recht:

Muay Thai ist außerordentlich gut für den Straßenkampf geeignet, da es kaum Regeln gibt und das Training normalerweise sehr hart ist.

Da die meißten Schulen aber den Bodenkampf vernachlässigen, ist die Straßentauglichkeit aber etwas eingeschränkt.

mfg,

53119

Antwort
von zammel44, 38

Wenn die gleichzeitig zu 3 auf dich drauf gehen , dann kannst du können was du willst und es bringt dir nix . Krav Maga hin oder her oder sonst was . Du weißt nicht was die Gegner machen und was sie können . 

Wenn die einzelnd auf einen draufgehen oder du dir einen rauspicken kannst dann ist es easy

Antwort
von RipeClown, 42

Ja aber du musst das länger machen als 1 Jahr und auch generell viel logisch nachdenken, Situation abschätzen etc.

Bisschen Krav Maga wäre nicht schlecht.

Antwort
von Sharakan, 40

:D
Das kann man so erstmal gar nicht sagen.
Jeder Kämpfer ist anders. Du weißt nicht, was deine Gegner können. Du kannst einmal stolpern und alles ist vorbei, solange du nur MuayThai kannst.
Man kann so etwas einfach nicht verallgemeinern. Das kann auf jedem möglichen Weg ausgehen, ähnlich wie Glücksspiel.
Wenn dein Trainer wirklich meint, sagen zu können, dass jeder Thai Boxer automatisch, gegen 3 Gegner in exakt 30 Sekunden gewinnt und das per Knockout, dann hat er wirklich wenig Ahnung, was kämpfen angeht.

Kommentar von Fussball17 ,

Wo war die rede dass jeder Thaiboxer das packen könnte? Wo? Ein GUTER thaiboxer war die Rede, einer der Power hat, schnell ist, einfach ein guter Kämpfer ist der zum richtigen zeitpunkt angreift und trifft


Ich bin mir sicher ein Strassenschläger wird nicht die leiseste Ahnung haben einen Lowkick zu blocken, nach 2-3 low kicks wird er nedmehr stehen können, und wenn ein Kick in die Rippen geht wars das


Nur weil mein Trainer uns das sagt, weil wir uns selber über Strassenkämpfe unterhalten haben, wie ein wing chunler,ein Boxer oder eben ein thaiboxer sich in nem strassenkampf schlagen würde, ist es ned gerecht zu sagen dass er keine ahnung hätte, er betreibt mit sicherheit länger kampfsport als du alt bist

Kommentar von Sharakan ,

Als "guten Thaiboxer" kann man jeden Bezeichnen, der etwas Ahnung hat, was schon eine starke Verallgemeinerung ist.
Straßenschläger ist nicht gleich Straßenschläger. Vielleicht kann er auch Kampfsport. Vielleicht wiegt er auch einfach nur 120kg und ist nen Kopf größer, dass ist dann auch schon für einen guten Thaiboxer ein Hindernis. Das hat dann auch nichts mit Lowkicks blocken zu tun, wenn der Gegner nicht mal weiß, was ein Lowkick ist, oder glaubst du die stellen sich (im Fall der Fälle) wie bei AssassinsCreed um dich herum und warten nacheinander ab, dass du einen von ihnen fertig machst.
Ein wirklicher Kampf wäre in Sekunden vorbei, wenn der Thaiboxer Ahnung hat vielleicht mit ihm als Sieger, vielleicht würde er dann aber auch weitaus länger dauern.
Ich habe auch nie gesagt, dass dein Trainer keine Ahnung hat oder nicht lange genug trainiert. Alles was ich gesagt habe, ist, dass niemand ohne genauere Vorgaben vorhersagen kann, wie und wann ein derartiger Kampf endet.
Vielleicht sind die Gegner betrunken und man schlägt sie wirklich K.O. und das in 30 Sekunden. Es kann aber einfach viel zu viel passieren, als dass man sagen könnte, dass ein derartiger Kampf sehr wahrscheinlich so, oder so ähnlich endet.

Antwort
von DocSandlot, 5

Kommt auf die Beinarbeit an. Wenn du schnell genug bist, dann knöpfst du dir einen nach dem anderen vor und guckst einfach, dass du keinen im Rücken hast. 

Dann wäre es durchaus MÖGLICH...

Antwort
von OnkelSchorsch, 37

Wenn die anderen sich nicht wehren.

Kommentar von Fussball17 ,

Alles klar 😂😂😂 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community