Telekom entertain receiver unterbricht programm um aufnahme zu ermöglichen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo MabelPines,

es hört sich so an, als würde der Receiver an seine Grenzen stoßen, dass die Menge an zu verarbeitenden Streams angeht. In Abhängigkeit zur Bandbreite können nur eine gewisse Anzahl an Sendungen bzw. Streams gleichzeitig verarbeitet werden. Beim normalen Fernsehen nimmt der Hauptreceiver temporär die aktuelle Sendung auch auf, damit hier die Timeshift-Funktion nutzbar ist. Beim Umschalten auf einen anderen Sender löscht er aber diese temporäre Aufnahme gleich wieder.

Welche Bandbreite ist bei euch geschaltet? Schaust du in HD oder in SD?

Tritt dieses Phänomen beim Hauptreiceiver auf oder beim Zweitreiceiver? Wie sind beide Receiver mit dem Router verbunden?

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MabelPines
21.08.2016, 20:44

Also soweit ich weiß schaue ich in HD. Allerdings bin ich nicht sicher ob das der Hauptreceiver oder der Zweitreceiver ist, ich glaube aber Zweitreceiver, weil ich den nur anschließen musste und es hat funktioniert und im Wohnzimmer mussten erste einige Dinge eingestellt werden. Zumindest mal mehr Dinge, als bei mir. Mit dem Router sind sie durch Kabel verbunden, aber mein Dad will demnächst diesen Bridgeport oder wie auch immer das richtig heißt kaufen. Ich kenn mich da leider nicht so aus, ich weiß nur, dass er von einem Arbeitskollegen gesagt bekommen hat, das wäre so eine Box, die man dann irgendwie mit WLan und Fernseher bzw. Receiver verbinden kann, weiß es aber nicht mehr genau.

0

Ruf mal die Servicenummer der Telekom an.

https://www.telekom.de/kontakt?samChecked=true

Ich habe gestern abend auch über den Receiver was angeguckt - gleichzeitig wurde was aufgenommen. Diese Meldung hatte ich noch nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

habe eine einfache Lösung für das Problem gefunden. Einfach einen Router vor den zweiten Receiver einbinden. Dann hat Receiver 2 zwar Verbindung zum Internet, ist aber für Receiver 1 nicht mehr erreichbar. Seitdem ist die Meldung nicht wieder erschienen. Für mich sicher einfach weil ich eben einen alten Router da hatte.

Die Hardware des Mediasat 500 scheint wirklich gut zu sein, die Software ist ein Desaster :-(. Warum kann selbst in der Sat Version immer nur ein Receiver aufnehmen ?  Dann müsste doch wenigstens Receiver 2 aufgezeichnete Sendungen von Receiver 1 abspielen können wenn beide per Netzwerk verbunden sind. Stattdessen sind sich zwei Receiver in einem Netzwerk auch noch gegenseitig im Weg, unglaublich !

Gruss

Rabenator

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?