Frage von hennesch27, 513

Tattoo schlecht gestochen oder Silberhaut?

Hallo Leute
Bin ein Alienfan. Sieht man evtl auch.
Ich habe beide jetzt ca eine Woche. Bei den Schriftzug ist jedoch um die Schrift schon etwas die Haut durch.
Der Schorf ist schon ab bei beiden.
Ist das die silberhaut oder einfach unsauber gestochen ?
Glg

Antwort
von Knopperz, 340

Das wird in den nächsten Wochen noch dunkler werden, keine Panik :-)

Tattoos sind nie 100% schwarz, weil über den Pigmenten (die in der mittleren Hautschicht eingelager sind) ja noch die Epidermis drüber liegt. Das Milchige aussehen wird in den nächsten Wochen verschwinden. Ist ganz normal, ist ja gerade erst frisch verheilt.

@JulePule321
Gute Tätowierer schaffen es auch ohne Holidays (freie / schlecht tätowierte Stellen) zu stechen, und das Tattoo von Ihm sieht schon in Ordnung aus. Muss man vielleicht in 3-4 Wochen nochmal anschauen, wenn es komplett verheilt ist.

Antwort
von conzalesspeedy, 295

Das wird noch glatt,die haut ist noch schuppig,muß sich noch erneuern.

Ansonsten Tättoowierer fragen

Und pflegen nartürlich

Antwort
von JulePule321, 249

Große schwarze Flächen sind manchmal recht schwierig gleichmäßig zu stechen, frag doch deinen Stecher einfach mal, ob im Tattoopreis das nachstechen innerhalb eines gewissen Zeitraums mit einbezogen ist. Und falls du dann Löcher siehst, geh nochmal hin und nimm dieses Angebot wahr. Btw, sieht schick aus. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community