Frage von Lemontea97, 171

Mein Tattoo ist nach 4 Wochen immer noch verschmiert, bleibt das so?

Hallo. Habe mir vor ca 4 Wochen ein Tattoo stechen lassen. Und die Hälfte davon ist immernoch leicht verschmiert. Es geht einfach nicht weg. Theoretisch muss es ja weg gehen, weil es nicht UNTER die Haut gestochen wurde. Es ist eben nur die Farbe, die unter der Folie verlaufen ist. Ich hab Angst, dass es echt nicht mehr weg geht. Jemand Erfahrungen?

Antwort
von schokocrossie91, 104

Wie hast du denn gepflegt?

Antwort
von jbg23, 120

Ist es ein großes Tattoo oder eher was kleines/zartes?

Kommentar von Lemontea97 ,

Es ist unter dem Schlüsselbein komplett. "Freedom" steht dort in Buchstaben.. 

Kommentar von jbg23 ,

Hab nur mal gehört, dass so zarte Tattoos, oft Schriftzüge, leicht verlaufen.

Antwort
von Oneset, 108

versuch mal mit einer fetthaltigen creme darüber zu reiben

Antwort
von PillePalleAbisZ, 100

Du hast die Folie seit 4 Wochen drauf ?

Kommentar von Lemontea97 ,

Ne also unter der folie ist dir farbe ja verlaufen und als ich die dann abgemacht habe und abgewaschen habe blieb eben der rest dort verschmiert

Kommentar von PillePalleAbisZ ,

Das beantwortet nicht meine Frage... Du müsstest die Folie öfters wechseln... Creme verwenden und einiges mehr...

Kommentar von faiblesse ,

Kommt drauf an, was das für eine Folie war.
Wenn es so eine semipermeable Folie war, dann kann man die ohne Probleme länger darauflassen.
Dann darf man auch nichts cremen etc.

Allerdings hätte ich es nie 4 Wochen ausgehalten. Ich hab die immer nach 4 Tagen gewechselt und insgesamt nur so 7-10 Tage daraufgelassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten