Frage von sevenup0102, 109

Tattoo am Unterarm, wann kann ich trainieren gehen?

Hallo, hab mir gestern mein 2. tattoo stechen lassen (Schriftzug auf der Außenseite des rechten Unterarms). Hab es gestern morgen stechen lassen und bin abends auch ins Fitnessstudio gegangen (Bauch trainiert, da ich dafür keinen Unterarm brauche und nicht schwitze).
Meine Frage: z.b bei dem Bizeps & Rücken Training wird mein Unterarm immer sehr aufgepumpt. Kann ich heute trotzdem z.b Bizeps trainieren?
Bitte um schnelle Und hilfreiche Antworten

Antwort
von ATorres9, 62

Nein, du solltest noch nicht trainieren gehen. Hast du das nicht mit deinem Tätowierer besprochen?
Die Farbe in deinem Tattoo könnte verlaufen, dann hast du meine sauberen, geraden Linien mehr und es sieht einfach nicht mehr schön aus. Durch den Schweiß könnte sich das Tattoo entzünden.

Kommentar von sevenup0102 ,

Er meinte nur ich solle nicht joggen gehen usw wo man viel schwitzt. Aber beim Kraftsport Schwitze ich eigentlich so gut wie garnicht. Besonders nicht am Unterarm

Antwort
von Zhvzhv, 54

Ich würde es unterlassen weil deine haut immer noch nicht ganz verheilt ist und um so mehr du trainierst um so mehr dehnt sich deine haut und die wunde reist wieder auf ich würde noch warten 

Kommentar von sevenup0102 ,

Und wie sieht es mit Beinen und der Brust aus?

Kommentar von Zhvzhv ,

Beine und brust kannst du trainieren solange du dabei deine arme nicht benötigst ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community