Sturmmäntel oder Armee (vom Kaiserreich)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo AKB118,

ich habe für die Ansichten beider Seiten Verständnis. Aber hat Ulfrig eine Rassistische Ader, welche am ende nach dessen Tod, wenn man mit Rikke spricht auch bestätigt wird. Ihrer aussage nach, bin mir nicht ganz sicher ob sie es so krass gesagt hat, würde Ulfrig alles ausmerzen was nicht von einer Nord Frau auf die Welt gebracht wurde. Auch der Spätere Jarl Frei-Winter von dem man vorher schon mal eine Quest bekommt und in Windhelm lebt ist der Meinung.

Zudem ist trotz Ulfricks öffentlicher Begründung er meiner Meinung nach ein Verräter am eigenen Volk, da er wie man in der Akte welche man in der Botschaft der Elfen stehlen kann die Elfen durch den Krieg indirekt hilft indem er das reich und somit Himmelsrand schwächt. nebenbei sehen auch einige seiner Jarls, die aussagen nur als eine Geschichte um an die Macht zu kommen. Bsp. Jarl von Rifton.

Ulfrick hat natürlich alles Recht dazu sich Verraten zu fühlen weil er und seine Soldaten wirklich verraten wurden, doch blieb dem Reich keine andere Wahl. Das Kaiserreich hat wieder andere Macken, denn Tulius ist eher arrogant, was wohl zum Teil auf das gesamte Kaiserreich zutrifft, aber es ist Weltoffener.

Wenn du über die Vergangenheit und den Krieg was wissen willst musst du nach Büchern Ausschau halten, es gibt einige die davon etwas schreiben und eines wo ein Offizier eine Neutrale Bewertung vornimmt. dort schrieb der Offizier, das die Nord erst durch die Schwächung der Aldmerietruppen in Cyrodil glaube, die Möglichkeit bekamen die Aldmerie in Himmelsrand zu schlagen, doch ein Kompletter Vernichtender Sieg faktisch unmöglich war, da die Kaiserlichen und Nordtruppen zu geschwächt waren. Ich weiß jetzt aber keine Titel, der Bücher oder wo du sie genau findest. Den Offiziersbericht habe ich glaube in einer abgelegenen Hütte gefunden.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlueschTiger
10.06.2016, 00:06

Der Bericht des Offiziers steht in dem Buch "Der Große Krieg".

Und Danke für den Stern.

0

Hihi ich zocke auch grad Skyrim :3 bin bei den Sturmmänteln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AKB118
28.05.2016, 14:57

Und wie ist das so ? Also haben dann die Wachen was gegen dich oder der Jarl ? oder ist das ganz ok für die ?

0
Kommentar von LeonieJyukai
28.05.2016, 14:58

Ich hab bis jetzt keinen Unterschied bemerkt

0

Ich trete grundsätzlich der Kaiserlichen Armee bei. Hab dafür mehrere Gründe, aber da würde ich dir statt einer Antwort einen ganzen Roman schreiben, wenn ich dir die aufzählen würde^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AKB118
28.05.2016, 18:57

Was ist der wichtigste Grund ?

0

Immer für die Sturmmäntel^^

Rebell fürs leben ;)

Außerdem wollten dich die kaiserlichen umlegen,Grund genug sich den dem Widerstand anzuschließen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlueschTiger
10.06.2016, 00:19

Umlegen will dich doch im Spiel fast jeder.

0

achtung spoiler:


wenn du dem kaiserreich Beitritts tötest du halt später ulfric

wenn du den sturmmänteln beitrittst wird der jarl von weißlauf entthront und irgend so ein anderer wird jarl. storytechnisch macht dies aber glaube ich nichts aus


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung