Frage von mimimaalik, 46

Strukturwandel , pro Argumente und contra?

Hallo, ich Interesse mich zur Zeit sehr für das Thema Strukurwandel , findet ihr das es sich eher negativ oder positiv auf die Menschen auswirkt , oder beides

Antwort
von zehnvorzwei, 32

Hei, mimimaalik, es ist wohl kaum eine Frage des Wollens, sondern eine Frage des technischen und zivilisatorischen Fortschritts: Ackerbau und Viehzucht wie vor hundert Jahren sind heute so wenig denkbar wie die Bedingungen der industriellen Produktion: Mancher Erwerbszweig verschwindet von der Bildfläche, weil er nicht mehr gebraucht wird, neue Techniken und Branchen treten an ihre Stelle - heute noch Steinkohlenbergbau im Ruhrgebiet war,, high tec ist ... Ob in fünf Jahrzehnten etwas ganz anderes an deren Stelle treten wird ... wer weiß? Grüße!

Antwort
von wolfgang11, 18

Es gibt für und wider.

Der Strukturwandel hat die Agrarwirtschaft verändert. Lebensmittel sind so billig wie noch nie. Geht aber der Strukturwandel nicht auf Kosten der Steuerzahler? Der Ackerbau wird subventioniert. Erzeugt eine Überproduktion (Milchseen und Butterberge). Um die abzubauen, ist wieder der Steuerzahler gefragt.

Roboter habe viele Arbeitsplätze vernichtet. Die Arbeiter an den Maschinen haben Steuern und Versicherungsbeiträge bezahlt. Roboter zahlen nichts.

Es ist eine Schieflage entstanden.

Antwort
von soissesPDF, 23

Die erste Frage ist immer "wem zum Nutzen?".
Das Ergebnis ist, dass die Verlierer von Neoliberalismus und Globalisierung zunehmen, die Ungleichheit wächst.

Wirtschaft und Wohlstand müssen zusammengedacht werden, nicht jedoch
"wenn jeder an sich selber denkt, ist am Ende an jeden gedacht".
Neoliberal ist asozial!

Antwort
von teafferman, 22

Aha. Von welcher Struktur gehen wir aus, zu welcher wollen wir hin?

Tut mir nicht mal leid, aber bevor diese Frage nicht geklärt ist, macht für mich eine Auseinandersetzung absolut keinen Sinn. 

Antwort
von Jersinia, 26

Sollen wir Deine Hausaufgaben machen?

Kommentar von mimimaalik ,

Seid wann geht man mit 24 Jahren noch zur Schule ?

Kommentar von Jersinia ,

Paarmal sitzen geblieben wegen nicht gemachter Hausaufgaben ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten