Stimmt es, dass "Rohdiamant" auf Latein "asperus adamas" heißt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

aspera adamas

ist zumindest die unmittelbare Anzeige von Google, die ja seit einiger Zeit bei vielen Wörtern sofort erscheint, wenn man sie aufruft.
Das würde auch mehr zum Genus passen.

Genitiv ist adamantis (femininum).
Ob das Wort aber wirklich schon aus Latein stammt oder erst aus dem Mittelalter, kann man auf Anhieb nicht sagen.

---
asper, aspera, asperum = rauh
es gibt kein -us im Maskulinum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
19.01.2016, 17:23

'rau' natürlich, das h steckt immer noch drin!

0

Ob es überhaupt  ROHdiamant auf lateinisch gibt, weiss ich nicht, denn zu Zeiten der lateinischen Sprache konnte man den Diamanten noch nicht bearbeiten.

Adamas bedeutet aber der Unbezwingliche, also Diamant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn, dann aber "aspera" für rau - könnte die Beschreibung für etwas Ungeschliffenes sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung