Stilles Wasser oder Wasser mit Kohlensäure gegen Pickel?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Lieber Mark1234567890

Mineralarmes Wasser und/oder frisches Wasser aus guter Nahrung, also aus Obst und Gemüse, ist für Pickel und unreine Haut am besten.

Natürlich kann auch Mineralwasser seinen Zweck erfüllen, allerdings bin ich mir u.a. aus eigener Erfahrung sicherer bei mineralarmen Wasser.

Allerdings nur zum trinken!

Um Wasser direkt auf die Haut aufzutragen, empfehle ich dir keins der beiden. Dafür ist Wasser nicht gerade gut geeignet, auch wenn viele Kosmetikprodukte und dergleichen zum Großteil aus Wasser bestehen.

LG-BurjKhalifa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1234567890
19.04.2016, 23:04

natürlich nur zum trinken. Danke

0

Die Mineralwasser aus Flaschen sorgen eher für noch mehr Pickel, durch die Weichmacher, die aus dem Flaschenmaterial stammen und wie Hormone im menschlichen Körper wirken. Du kannst auch die Hand auflegen, das hilft genauso wie Wasser gegen Pickel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphonso
12.04.2016, 20:14

Es soll heutzutage auch noch Glasflaschen geben....

0

Das ist grundsätzlich egal, eher zählt wie sauber das Wasser ist und dass du viel davon trinkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht keinen  Unterschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milchprodukte vom Speiseplan streichen
Fleisch vom Speiseplan streichen
Gluten vom Speiseplan streichen
Soja vom Speiseplan streichen

eventuell haut mit Heilkreide mehrmals pro woche einreiben/reinigen

2-3 Monate und du bist alle Pickel/Akne los, war bei mir auch so
;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1234567890
12.04.2016, 18:31

Danke wann hast du deine ersten Unterschiede gemerkt ?ich mach das seit einer Woche ohne Milchprodukte sehe aber noch nicht viel ?

0

Wirkt beides genauso wenig gegen Pickel. Ist aber völlig egal und schaden tuts in keinem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht keinen Unterschied.

Leitungswasser ist aber am billigsten.

Und Pickel, die in der Pubertät vorhanden sind, kriegt man mit Wasser nicht weg. Die sind da aus hormonellen Gründen und verschwinden, wenn man älter wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1234567890
12.04.2016, 18:21

nicht wegkriegen aber zumindest verringern. Danke

0

Trinke reichlich von dem was Dir schmeckt, wichtig ist daß es Wasser ist und keine Zuckerplörre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesünder ist es stilles  Wasser zu trinken, aber ich persönlich mag es, wenn es ordentlich sprudelt.:) Man kann auch Leitungswasser zum Sprudeln bringen.Dafür gibt es div. Geräte.Man muß die Flaschen nur gut kühlen, dann schmeckt mit Kohlensäure versetztes Leitungswasser viel besser, als gekauftes.Für die Pickel gibt es doch div. Mittel, nach der Pubertät verschwinden die von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist völlig egal, auch wenn das wassertrinken alleine nicht dein pickel-problem beheben wird. das kann u.a. durch komponenten in deiner ernährung passieren oder ist eine ziemlich häufig auftretende begleiterscheinung der pubertät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?