Steck in der Zwickmühle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie schon direkt sagt, dass sie ihren Mann nie verlassen wird, stehst du nicht einmal in der Zwickmühle. Musst sie als potenzielle Partnerin vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hat sie dann eine Beziehung angefangen, wenn sie verheiratet ist und ihren Mann nicht verlassen will?

Vielleicht ist die beste Entscheidung sie zu verlassen. Wenn sie ihren Mann nicht verlassen will, musst du das Akzeptieren. Auch wenn die Beziehung gut für dich ist, wirst du sie nie richtig haben können.

Außer du willst diese Beziehung wirklich haben, weil du sie lieb gewonnen hast, dann frage sie warum sie ihren Mann nicht für dich verlässt. Es muss immer einen Grund dafür (meistens ist es wegen Kinder).

Mein Tipp: Suche dir lieber eine Freundin, die noch nicht verheiratet ist.

Jeder Deckel findet seinen Topf ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stema1985
05.11.2015, 19:39

Sie sagt sie liebt ihn und geht vor die Hunde wenn er sie verlässt.  Sie sagt sie liebt uns beide und wenn einer von uns sie verlassen würde dann will sie nicht mehr leben

0

Wieso ist es für dich eine Zwickmühle?

Sie sagt ganz offen, wozu sie nicht bereit ist.

Zwei Möglichkeiten hast du..entweder du arrangierst dich und bist ihr Galan oder du gehst deines Weges!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzeptiere sie als gute Freundin. Ich hab hier auf GF auch gute Freundinnen, und meine Zarte weiß das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung