Frage von Lewiho, 45

Starkstrom statt autobatterie?

Hallo,

ein freund von mir hat eine Musikanlage die mit einer autobatterie betrieben wird. Meine Frage ist ob man die autobatterie nicht durch Stromkabel ersetzten kann? Leider bin ich und er vollkommen unwissend auf dem Gebiet.

Zur Verfügung wäre normale Steckdose oder Starkstrom.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DG2ACD, 22

Es eine Reihe von guten Netzgeräten. Darin wird die Spannung gleichgerichtet und auf 13,2 bis 13,8 Volt stabilisiert.

Nun kommt es nur noch darauf an, wie viel Leistung die Anlage braucht, also wie groß der Strom ist. Das Netzteil darf durchaus gut Reserve haben, also ein 15 Ampere-Netzteil geht auch, wenn die Anlage 3 Ampere zieht, allerding ist das schon Spatzenschießen mit Kanonen ;-) Aber ein wenig Reserve ist nicht schlecht.

Wegen der 13,2 bis 13,8 Volt musst Du Dir keinen kopp machen, 12 Volt ist lediglich die Nennspannung, im Auto sind es, bei laufendem Motor, auch eher um die 14 Volt.

In einer Antwort habe ich gelesen, dass Du ggf. ein PC-Netzteil nutzen möchtest. Das ist jedoch nur bedingt geeiget, da die Spannung am 5-Volt-Ausgang geregelt wird, wenn dieser nicht belastet wird, bricht bei größeren Leistungen die 12-Volt-Spannung ein.

Dass Du eine Brücke von grün auf schwarz legen musst, damit es überhaut Spannung liefert, weißt Du?

Soetwas reicht in der Regel für Eure Zwecke gut aus http://www.reichelt.de/Netzteile-12-14-VDC/LNS-1025/3/index.html?ACTION=3&LA...


Kommentar von Lewiho ,

Mit der Brücke wusste ich nicht,
kannst du das bitte weiter ausführen?
von der anlage gehen 3 kabel weg (schwarz, rot und blau)

Kommentar von DG2ACD ,

Oh, dau müsste ich nun die Anlage kennen. Schwarz dürfte Masse, also Minus sein. Rot dann also Plus und der blaue... Hm, die Farbe lässt nicht darauf schließen, aber ich vermisse noch den geschalteten Plus für die Zündung.

Mit der Brücke meine ich am PC-Netzteil. Normalerweise brückt die PC-Platine beim Einschalten den Grünen auf irgendeinen Schwarzen, sonst liefert das Netzteil keine Spannung. Da Du ggf solch ein Netzteil Zweckentfremden möchtest, musst Du diese Brücke manuell realisieren.

Antwort
von Franky12345678, 1

Wie viel Leistung hat denn das Radio? (In den technischen Daten nachschauen und nicht auf den bunten Werbeaufdruck der Packung verlassen!)

Ein Autoradio hat meistens so 50 Watt. Aber nur dann, wenn voll aufgedreht wird.

Die Leistung durch 12 teilen. Dies ist der Strom. Mind. 25% als Reserve draufrechnen.

Stabilisiertes Stecker-Schaltnetzteil besorgen, das bei 12V mindestens den errechneten Strom liefern kann (steht drauf).

Dieses Netzteil muss...

...Gleichspannung liefern

...Eine sichere Trennung zum Netz aufweisen

...Kurzschluss- und Überlastfest sein

Bitte kein PC-Netzteil dranpfuschen!

Denke daran, dass einige A durch die Leitungen fließen. Also keinen dünnen Telefondraht, sondern schön große Durchmesser verwenden.

Möglicherweise benötigst du noch einen großen Puffer-Elko, um die eher pegelige Last bei lauter Musik etwas zu glätten. Einen aus dem Fachhandel verwenden und nicht einen von diesen riesigen Proll-KFZ-Kondensator aus dem Blödmarkt.

Antwort
von taunide, 21

Ihr braucht ein Netzteil mit 12V Gleichstromausgang.

Ein PC-Netzteil kann hier gute Dienste leisten. Die gelben Kabel sind glaub die mit 12V.

Müsst mal googeln wegen einer Überbrückung am Platinen-Stecker, damit überhaupt Strom fließt.
Am besten ihr fragt jemand mit etwas PC-Erfahrung ob er euch das macht.

Strom ist schließlich nicht ungefährlich.

Kommentar von Lewiho ,

Danke,
ich hab so ein Netzteil (Systemadministrator)
nur leider von Strom keine Ahnung :(

Kommentar von taunide ,

sieh mal hier:

http://www.elektronik-tipps.de/archiv/pc-netzteil-als-spannungsquelle-verwenden/

und:

http://schnake.square7.ch/wp/?p=12152

Wenn das Radio eingeschaltet ist während ihr das Netzteil in die Steckdose steckt, sollte das funktionieren. An dem breiten Stecker die besagten Pole mit einem Kabel überbrücken oder wenn ihr das Netzteil sonst nicht mehr braucht, die entsprechenden Drähte vor dem Stecker abschneiden und mit einer Klemme verbinden. Das ist die Schwachstromseite - da passiert nichts. (Ihr solltet aber trotzdem den Stecker dabei rausziehen!!) Als Netzanschluss sollte ja eine Buchse PC-Netzkabel (Kaltgerätestecker) am Netzteil sein.

Googlet nach PC-Netzteil extern verwenden.

Antwort
von MrKuerbis, 21

such im internet nach einem 12V-Netzteil. dies transformiert die Netzspannung auf die 12V für deine Anlage. auf keinen Fall direkt anschliessen!

Antwort
von wollyuno, 11

wenn dann brauchst ein netzgerät das 12 Volt liefert,starkstrom kannst vergessen sonst steigt rauch auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community