Frage von KiaraAnin, 45

Starkes zittern nach graskonsum?

Habe gerade Gras geraucht. Und ich konsumiere schon seit einigen Monaten und habe noch nie angefangen sehr stark zu zittern. Die Sorte weiß ich leider nicht. Aber gestreckt mir Brix oder ähnlichem ist es auch nicht.

Was ist das? o:

Antwort
von aXXLJ, 8

Selbst wenn Du schon "seit einigen Monaten" konsumierst, sagt das noch lange nichts über Deine Erfahrung im Umgang mit Cannabis. Es gibt unzählige Sorten, unzähliche Wirkstoff-Gehalte, unterschiedliche Wirkstoff-Zusammensetzung (Verhältnis von THC zu CBD).

Dein Zittern ist letztendlich Ergebnis einer leichten Wirkstoff-Überdosierung, die zu ebenso leichten Kreislaufproblemen geführt hat.

Man kann solchen Situationen entgehen, indem man ein, zwei Züge weniger inhaliert als man sich (eigentlich) zutraut.

Langfristig solltest Du - wenn Du diesem Freizeitvergnügen treu bleiben willst - lernen, was es mit "Idealdosis" auf sich haben könnte.

Antwort
von OnkelTheodor, 21

Hast Du aufs Verfalldatum geachtet, sonst einfach bei der Polizei melden.

Kommentar von thxii ,

Haha, und was soll die Polizei dann machen? Ihm das Gras wegnehmen?

Antwort
von Arethia, 29

Zuviel erwischt, trink was süßes und leg Dich hin. LG

Antwort
von LisaSchnell, 36

Entweder war mist im Weed oder du hast einfach zu viel :D
Leg dich mit was zu knabbern ins Bett und entspann bei einem Film oder so was :D

Antwort
von kleincaroja, 15

Wohl Zuviel geraucht

Antwort
von Jt1606, 31

Anzeige ist raus :D

Kommentar von Kodringer ,

Konsum ist nicht illegal.

Kommentar von KiaraAnin ,

richtig.

Kommentar von Jt1606 ,

Aber wenn er es Konsumiert besitzt er es aber auch

Kommentar von KiaraAnin ,

nein, wenn eine Freundin ihn gehalten hat ;)

Kommentar von aXXLJ ,

und die hat genauso das Zittern gekriegt wie Du....?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten