Frage von lenacharlotte, 63

Standmixer riecht nach Erbrochenem?

Ich habe einen Russell Hobbs Standmixer, den "Feuerroten". Ich habe vor einigen Tagen darin Gemüse gemixt, um mir eine Nudelsoße selbst zu machen, danach Wasser rein getan um den Brei aus den Ritzen unten zu lösen und war dann blöderweise ein paar Tage weg - hab vergessen ihn noch richtig sauber zu machen. Selbst schuld, ich weiß... trotzdem frage ich nun nach eurem Rat: Ich habe den Mixer nun soweit es geht auseinander genommenund gereinigt, jedoch riecht er immernoch unerträglich nach Erbrochenem. Ich habe es nun schon mit verschiedenen Methoden versucht: habe ihn mehrere Stunden in Spühlwasser einweichen lassen, mehrere Stunden alle Einzelteile in Natron und Zitrone eingeweicht und nun sogar über Nacht die Einzelteile in Zitrone und Essig eingeweicht, aber es riecht nach wie vor nach Kotze... vor allem, der Dichtungsring und das Messer, obwol die beiden komplett in den Lösungen lagen.

Hat noch jemand einen Tip? Eine Spühlmaschine habe ich leider nicht, glaube aber auch nicht, dass das was bringen würde.. :/

Antwort
von Dietmarrrr888, 28

Dass der Dichtungsring noch riecht verstehe ich, aber das Messer? Denn ein großer Vorteil von Edelstahl und der gleichen in der Küche ist, dass er keine Gerüche annimmt.

Antwort
von WosIsLos, 46

Ich würde den Dichtungsring und das Messer als Ersatzteil beschaffen, denn diese kleinen Messer sind sowieso schwer zu reinigen + Verletzungsgefahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community