Frage von audia444, 234

Staatlich anerkannter Techniker oder technischer Fachwirt?

Hey Leute ich habe eine erfolgreiche Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer im Bereich Metall und Kunststofftechnik absolviert die 2 Jahre gedauert hat. Ich bin jetzt dabei als Facharbeiter Berufserfahrung zu sammeln und wollte mich daraufhin gerne weiterbilden. Was lohnt sich mehr, der Staatlich anerkannter Techniker oder technischer Fachwirt?

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 191

Hallo audia444,

aus unserer Sicht solltest Du den technischen Fachwirt machen, wenn Du später in Richtung Büro, Planung, Controlling etc. gehen willst. Dann aber auch einplanen im Anschluß den Betriebswirt weiter zu machen. In dieser Weiterbildung liegt der Schwerpunkt auf BWL (Wirtschaft, wie FachWIRT eigentlich schon sagt).

Der staatlich anerkannte Techniker ist eine ganz andere Hausnummer. Hier ist zwar auch BWL im Lehrplan, jedoch liegt der Schwerpunkt wirklich auf der Technik.

Zu Deiner Frage was sich mehr lohnt sagen wir - der staatlich geprüfte Techniker. Wenn Du in eine Leitungsfunktion der Organisation irgendwann einsteigen willst, reicht der technische Fachwirt nicht aus. Hier musst Du noch den Betriebswirt im Anschluß einplanen.

Übrigens kannst Du die Anbieter und Akademien aus Deutschland für diese Aufstiegsfortbildungen perfekt bei uns kostenlos vergleichen (Termine, Kosten, Dauer, Teilzeit oder Vollzeit etc.).

Hier der Link zu den Fachwirten und Betriebswirten:

https://www.fortbildung24.com/fachwirt-betriebswirt-ausbildung-ihk-hwk/suchergeb...

Hier der Link zu den Technikerschulen:

https://www.fortbildung24.com/technikerschule/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community