Sponsoren hilfe bei seltenen Motorsport?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst einmal sprich doch die Unternehmen an, mit denen Du eh' schon zu tun hast:

Den Helmlieferanten, den Overall-Hersteller, Deinen Ersatzteil-Händler bzw. die Werkstatt, den Auspuffhersteller, der Reifenlieferant etc.

Ansonsten musst Du halt überlegen, für wen ein Sponsoring interessant wäre. Also: welches Unternehmen hat etwas davon, daß Du Werbung für sie machst?

Finden bei Dir im Ort Rennen statt, könnte vielleicht Deine Bank oder Dein Getränkehändler interessiert sein. Gibt es nationale Rennen, müssten es überregionale Unternehmen sein. Bionade oder Ähnliches.

Bei internationalen Rennen wird's schon schwieriger. Da brauchst Du schon Unternehmen, die ebenfalls international tätig sind. Denn in Frankreich wird sich ja wohl kaum jemand für "Getränke Heinrich in Hünxe" interessieren. Vielleicht wäre der Motoröl-Hersteler für den Anfang ganz gut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Speedgirl1357
29.12.2015, 15:00

Ja aber das sind ja alles Die bekannten die halt noch keine "nicht Profis" annehmen da habe ich ja überall schon nachgefragt.

0

SAKC Kartfahren kostet mehr 15.000€ also ich könnte ja auch welche gebrauchen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Speedgirl1357
29.12.2015, 15:01

So viele suchen Sponsoren aber es wird von zeit zur Zeit immer schwerer weil die größtenteils nur Fußballer annehmen 

1