Frage von linaaa33, 65

Spliss in den Längen?

Also. Ich habe ziemlich lange Haare, bis zum Bauchnabel. Ich habe an den Spitzen eigentlich gar keinen spliss, also dort sind sie nicht kaputt sondern nur bisschen trocken und das ist ja nicht gerade schlimm. Aber mein Problem ist, diese abstehenden Haare: ich hab halt diese nervigen abstehenden Haare und das ist ja auch spliss. Also unten habe ich kein spliss, sondern eher so in den Längen. Aber man sieht es gar nicht, jeder sagt ich hab total gesunde Haare. Sind diese splissigen Haare in den Längen wirklich so schlimm ? Und wenn ja, wie soll ich das wegkriegen ? Hoffe man versteht was ich meine.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 37

Spliss ist gespaltenes Haar und wenn Haare gespalten sind, gehören sie fachgerecht und gründlich abgeschnitten.

Wenn die Haare nicht gespalten sind, dann ist es auch kein Spliss

Wenn Du Deine Haare nicht nachhaltig und sinnvoll gepflegt und behandelt hast und dadurch Haarbruch besteht (das wäre z.B. eine der Erklärungen für deutlich kürzere Haare, die abstehen), dann solltest Du die evtl. fachgerecht so kürzen lassen, dass sie nicht mehr abstehen.

Ohne das live zu sehen und die Haare aus nächster Nähe zu begutachten, ist es aufgrund der Beschreibung nicht wirklich schlüssig genug, um eine 100%ig konkrete "Diagnose" abzuliefen und haargenau die richtige Vorgehensweise zu schildern.  Lass da einfach mal einen Profi vor Ort drauf schauen . .. das ist definitiv sicherer.

Sind irgendwo Haarspitzen/Haare gespalten, dann müssen die auf jeden Fall bis dorthin ab, wohin sich der Spalt schon von den Spitzen aus erweitert hat, denn ansonsten geht das immer so weiter bis hoch an den Haaransatz.

Und wenn Dich sonst noch Infos zum Thema Haarpflege und korrekter Umgang mit den Haaren interessieren, dann klick Dich einfach mal über meine Profilseite durch meine bisherigen Antworten und lies die Tipps und
Ratschläge zum Thema Spliss durch  . ... die gelten generell, wenn es um
gesundes, geschmeidiges, glänzendes Haar geht.

Kommentar von linaaa33 ,

Danke. Aber an den Spitzen habe ich keinen spliss . Nur in den Längen. Aber wie soll der Weg ? Das sind abstehende Haare halt mit spliss. Wie soll das denn weg ?

Kommentar von Andreas Schubert ,

Noch einmal:  Spliss =  gespaltene Haarspitzen und Spliss beginnt definitiv immer in den Haarspitzen und verbreitet sich nur dann nach oben hin in die Haarlängen, wenn man ihn nicht fachgerecht und gründlich beschneiden lässt.

Es gibt keinen "Spliss" in den Haarlängen  .... ausgenommen, er war dort schon vorhanden (von den Spitzen aus erweitert), bevor die Haare gekürzt wurden, ohne dass die Haare bis knapp über den Spalt beschnitten wurden.    Aber selbst dann ist das untere Ende eines Haares ja automatisch wieder eine Haarspitze  ....  und wenn das Haar von dort aus gespalten ist, dann ist es Spliss  .. und der gehört abgeschnitten.

Wenn Du in den Haarlängen Haarbruch hast, ist das schon zweimal ein Grund, schleunigst einen Friseurtermin zu buchen.

Antwort
von SVKturnerin, 47

Ich glaub so schlimm ist das nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten