Frage von AntiBan, 240

Spinne in Wasserkocher?

Also ich wollte mir gerade etwas Tee machen und dann habe ich nachdem das Wasser schon am kochen war festgestellt dass da ein komischer Klumpen im Wasser schwimmt. Hab es mir dann genauer angeguckt und naja war halt ne Spinne (die inzwischen tot war). Ich die Spinne mit Wasser mal rausgetan und Sauber gemacht aber muss ich den Wasserkocher jetzt wegwerfen? Weil wenn die Spinne da Eier abgelegt hat faende ich das nicht so toll. Ausserdem habe ich gestern abend etwas aus diesem Wasserkocher getrunken und ich bin mir nicht sicher ob die Spinne da schon drin war, ist aber sehr wahrscheinlich. Kann ich davon jetzt krank werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManCity009, 142

Schau nimm essig las das essig kochen mach 3 mal oder so und dann nach 3-5 lass 2 mal wasserkochen nachdem du das gemacht hast kannst du wieder tee trinken

Antwort
von Andrastor, 114

Spidertee, spidertee, tastes of whatever a spider see....

Du musst dir keine Sorgen machen. Die meisten Spinnenarten wickeln ihre Eier in Spinnweben ein um sie zu schützen und sie legen so viele Eier dass das ganze Konstrukt oft um einiges größer ist als eine einzelne Spinne.

Krank kannst du davon auch nicht werden, was auch immer die Spinne gehabt hätte, hast du erfolgreich weggekocht.

Wenns dir wohler ist, dann schütte das Wasser aus, fülle neu nach und lass einmal aufkochen. Wieder ausschütten und dann kannst du den Kocher schon wieder normal verwenden.

Antwort
von Rollerfreake, 118

Nein, du musst keinen neuen kaufen. Die große Hitze tötet alle Bakterien ab und macht sie damit unschädlich. Es besteht also keine Gefahr für die Gesundheit. 

Antwort
von BigLittle, 78

Also wegen einer Spinne, die sich in Deinen Wasserkocher verirrt hat, mußt Du ihn nicht wegwerfen. Das Wasser in dem die Spinne gekocht wurde, würde ich allerdings wegschütten. Aber das wäre dann auch schon Alles. Von der Spinne kannst Du nicht krank werden! Selbst wenn die Spinne krankmachende Keime oder Viren an sich hatte, sind diese durch das kochende Wasser abgetötet worden. Also nun mach Dir keine Panik und koch Dir Deinen Tee wie gewohnt. Vielleicht spülst Du in Zukunft den Wasserkocher mit kaltem Wasser aus, bevor Du ihn verwendest, damit Du die doch nützlichen Spinnen nicht zur Suppe verwandeltst!

Antwort
von Livid, 91

Nein, kannst du nicht. Sobald du das Ganze auf eine gewisse Temperatur erhitzt hast, musst du dir da keine Gedanken machen.

Wobei mich eher der Spinnengedanke und nicht irgendeine Krankheit anekeln würde.
Hatte letztens eine in der Kaffeemaschine. 😩

Antwort
von hoermirzu, 63

Die war wahrscheinlich schon tot. Sie wäre geflüchtet wenn das Gerät zu heizen beginnt.

Auswischen und gut, da stirbt man nicht davon. Viel gefährlicher ist es Obst nicht zu waschen , das offen im (Super) Markt dagelegen hat.

Antwort
von xxSkylar22, 80

Nein, du brauchst den Wasserkocher nicht wegwerfen. Mach ihn ordentlich sauber und lass einmal ordentlich Wasser aufkochen darin. Kochendes Wasser tötet selbst Keime etc ab, von daher keine Panik ;-).

Das gleiche macht übrigens deine Magensäure, du wirst nicht krank.

Lg

Antwort
von chog77, 87

1) Jetzt ist nicht die Jahreszeit in der einheimische Spinnen ihre Eier legen.

2) Kochendes Wasser denaturiert Proteine und würde somit die Eier der Spinne zerstören, wenn welche vorhanden wären. Also mit einmal Wasser erhitzen ist die Sache erledigt.

3) Unsere heimischen Spinnen sind nicht so giftig, dass du dir Sorgen um deine Gesundheit machen musst, selbst wenn du "Spinnentee" getrunken hast. Die Vorstellung ist zwar eklig, aber es ist wahrscheinlich nicht das erste Insekt/Spinnentier das du mitgefuttert hast und nicht das letzte. :)

Kommentar von AntiBan ,

naja einheimisch? ich leb in den usa...

Kommentar von sanora223 ,

Also im Land von Spiderman. Mmh, dann sieht die Sache schon anders aus.

Antwort
von voayager, 49

lass Wasser kochen, das tötet dann alles ab

Antwort
von FuCat, 107

Unwahrscheinlich. Die große Hitze tötet so gut wie alles ab :D

Antwort
von gerti77hotchick, 23

Du willst keinen Euro in einen Fineliner investieren, aber einen neuen Wasserkocher willst Du kaufen weil ein unschuldiges, kleines Tierchen darin gefangen war? Hergott, was tust Du mir da an... Gib heißes Wasser hinein, lass es kochen und danach ist alles wieder in Ordnung. Und wenn Du wegen mir stirbst, dann kaufe ich Dir auch einen neuen Wasserkocher.

Kommentar von AntiBan ,

danke deine antwort haette mir sicherlich geholfen wenn sie nicht fast 2 monate zu spaet gekommen waere...

Kommentar von gerti77hotchick ,

Vielleicht hat ja in Zukunft jemand Anderes das gleiche Problem... ;)

Kommentar von AntiBan ,

es ging ja nicht um das "kleine unschuldige tierchen" sondern um die eier die selbiges eventuell dort abgelegt haben koennte. konsumieren will ich sowas nicht

Antwort
von Cherry565, 63

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass in dem kocher eier sind, oder du krank wirst. Mach dir deswegen keinen kopf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community