Frage von Livksl, 166

Sphynx Katze in der Wohnung halten?

Hallo, ich wünsche mir seit längerer Zeit eine Don Sphynx Katze, werde aber ab September in eine ca. 20 Quadratmeter Wohnung nach Hamburg ziehen... Haustiere sind erlaubt... meine Frage ist nun, ob ich die Katze nur in der Wohnung halten kann und ob sie ab und an mal für ein Wochenende mit dem Zug in mein Elternhaus fahren kann.... ich möchte ihr ja auch ein schönes Leben bieten :-) über Tipps und nette Antworten freue ich mich...

LG Olli

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von skogen, 110

Hej!

Ich bin nicht gerade der Katzen-Experte, aber Sphynx Katzen gehören zu den Qualzuchten. Zudem bin ich mir sicher, dass du die Katze oft alleine lassen wirst, damit du zur Schule oder Arbeit gehen kannst. Dann ist es schonmal falsch, nur eine Katze zu wollen. Katzen sind keine Einzelgänger. Und ob reine Wohnungshaltung so toll ist? Ich weiß ja nicht.. Und dann nur 20m²? Außerdem sind Haustiere nie wirklich billig.

Wenn ich du wäre, würde ich mich zur allgemeinen Katzenhaltung erkundigen und dann später nochmal Extra zu der Rasse, die du dann willst. Überdenk das lieber nochmal.

Liebe Grüße

Kommentar von Livksl ,

Danke für die Antworten, ich werde mich weiter belesen, aber erstmal keinen Kauf in Betracht ziehen. :)

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 90

 ich möchte ihr ja auch ein schönes Leben bieten :-)

Glaubst Du, dass 20 m² ausreichend sind?

Garantiert nicht und man sollte Katzen nicht alleine halten.

und ob sie ab und an mal für ein Wochenende mit dem Zug in mein Elternhaus fahren kann....

Das ist doch Stress pur.

ich habe gelesen, dass Katzen im Sommer nicht raus dürfen, wegen Sonnenbrand und im Winter nicht, weil sie sehr frieren.

Du solltest lieber erst mal Fachbücher über Katzen lesen uns solange warten, bist Du Dir eine vernünftige Wohnung leisten kannst.

Kommentar von melinaschneid ,

Nacktkatzen dürfen in der Tat im Sommer nur beschränkt raus. dadurch das sie kein Fell haben welches die Haut schützt bekommen sie sehr leicht Sonnenbrand. Genauso fehlt ihnen im Winter das Fell zum wärmen. In dieser Hinsicht hat die Frage stellerin schon recht.

Kommentar von Livksl ,

tatsächlich habe ich mich belesen, und dort stand, dass nacktkatzen arge Probleme mit Sonne und Kälte haben. es war doch eine Frage, darauf habe ich eine normale Antwort verlangt. ich hatte noch nie Katzen und Frage deswegen... ganz ruhig!

Kommentar von johnnymcmuff ,

es war doch eine Frage, darauf habe ich eine normale Antwort verlangt. ich hatte noch nie Katzen und Frage deswegen... ganz ruhig!

Es war eine normale und ruhige Antwort und mein Hinweis Fachliteratur zu lesen war auch nicht verkehrt.

Das Dir meine Antwort nicht gefällt bzw. nicht in den Kram passt, ist Dein Problem.

Meine Antwort ist weder frech, noch beleidigend noch sonst irgendwie verwerflich, also was willst Du von mir

Dass Du nur eine Katze und dann auf nur 20 m² Wohnfläche in Betracht gezogen hast, zeigt doch schon dass Du unerfahren bist im Umgang mit Katzen.

Bleibe also Du mal ganz locker und fühle Dich nicht zu sehr auf den Schlips getreten.

Kommentar von skogen ,

Verstehe nicht, wie man sich ein Tier holen will, dass seine natürlichen Instinkte an frischer Luft, wegen eines dämlichen Gendefekts, nicht nachgehen darf, aber es dann artgerecht halten wollen? Katzen, Hunde, Ratten, Meerschweinchen,.. sollten Fell haben und kein Problem, ab und zu mal frische Luft zu tanken. Dafür ist das Fell da. Es wärmt, kann aber auch kühlen und schützt auch vor anderen Problemen.

Antwort
von BrightSunrise, 76

Mal abgesehen davon, dass es eh schon eine Qualzucht ist, wäre diese Haltung reine Tierquälerei.

Grüße

Kommentar von Livksl ,

Danke für die Antworten, ich werde mich weiter belesen, aber erstmal keinen Kauf in Betracht ziehen. :)

Kommentar von BrightSunrise ,

Solltest du irgendwann eine katzengerechtere Wohnung haben, sieh dich am besten im Tierheim um, da leben genug heimatlose Katzen.

Antwort
von melinaschneid, 89

Bei 20 qm kommt katzen Haltung nicht in frage. Die Wohnung ist viel zu klein. Bedenke das futter, Wasser und Klo nicht nebeneinander stehen dürfen. In so einer Wohnung kaum möglich. und da man katzen immer zu zweit halten muss müsstest du 3 Klos gut unterbringen. Dazu natürlich noch ein großer kratzbaum usw.

Unter den gegebenen Umständen wäre katzen Haltung Tierquälerei. Ist nicht persönlich gemeint aber es ist einfach so.

Kommentar von Livksl ,

Danke für die Antworten, ich werde mich weiter belesen, aber erstmal keinen Kauf in Betracht ziehen. :)

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 41

20m^2 ist viel zu wenig für Katzenhaltung. Du brauchst eher so 50. mit viel tricksen mit Kratzbäumen und Catwalks geht auch 40. evtl 35. aber niemals 20. Katzen sind Jäger. Jäger müssen rennen können


Da du Ende Qualzucht unterstützen willst, sie alleine in eine Wohnung sperren willst (Katzen sind keine Einzelgänger und sollten in der Wohnung nie allein gehalten werden!) und sie zu allem Überfluss ständig aus ihrem Revier reißen willst (was Katzen sehr verstören kann) ist das aber auch ein Glück. Du scheinst deine Wünsche in allen Belangen über die Bedürfnisse der Katze zu stellen, und das sind keine guten Bedingungen für Tierhaltung

Kommentar von Livksl ,

deswegen frage ich doch. ich habe mir doch noch nicht ansatzweise eine gekauft...

Antwort
von 1ueberfragter1, 74

Ich denke, dass Katzen keine Wohnungstiere sind.. Ich habe drei erlebt und alle waren leicht gestört.. Sie taten mir immer etwas leid..

Kommentar von Livksl ,

ich habe gelesen, dass Katzen im Sommer nicht raus dürfen, wegen Sonnenbrand und im Winter nicht, weil sie sehr frieren..

Kommentar von 1ueberfragter1 ,

Dennoch brauchen sie recht viel Platz.. Und sie sind sehr anhänglich :)

Kommentar von Livksl ,

ich verstehe dich schon... aber eine größere Wohnung kann ich mir leider nicht leisten :(

Kommentar von 1ueberfragter1 ,

Ich hätte auch so gerne eine große Katze, aber selbst in unserer riesen WG ist der PLatz zu gering.. Katzen brauchen einfach Platz

Kommentar von Livksl ,

Danke für die Antworten, ich werde mich weiter belesen, aber erstmal keinen Kauf in Betracht ziehen. :)

Kommentar von BrightSunrise ,

Solltest du irgendwann eine katzengerechtere Wohnung haben, sieh dich am besten im Tierheim um, da leben genug heimatlose Katzen.

Antwort
von Fairy21, 70

Sphynxkatze, eine Nacktkatze also. 

Die Züchtung ist eine einzige Grausamkeit.

Kommentar von Livksl ,

Danke für die Antworten, ich werde mich weiter belesen, aber erstmal keinen Kauf in Betracht ziehen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community