Frage von wrstbhvr, 80

Spaltung von Saccharose?

Wenn man die Fehligprobe mit Saccharose durchführt ist sie negativ, doch wenn man Schwefelsäure befügt, spaltet sich Saccharose in Fructose und Glucose. Erklärung?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 54

Wenn man die Saccharose eine Zeitlang mit Säure kocht und danach den Fehling macht, dann ist er positiv. Sachharose, Sáure und Fehling-Lösungen zusammenzukippen wird nicht funktionieren (warum wohl?).

Grund: Sachharose + H₂O ⟶ Fructose + Glucose, die Reaktion läuft nur im Sauren ab, und die Produkte geben die Fehling-Probe.

Wikipedia hätte Dir das in der halben Zeit verraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community